Menü
Denkmale und Landmarken der Urlaubs- und Freizeitregion Teutoburger Wald: z.B. Hermannsdenkmal bei Detmold, Kaiser Wilhelm Denkmal an der Porta Westfalica, Externsteine bie Horn- Bad Meinberg
Danke für Ihre Empfehlung!
Drucken
Denkmal

Gütersloh: Güths Mariechen

Denkmal • Teutoburger Wald
  • Güths Mariechen
    / Güths Mariechen
    Foto:Gütersloh Marketing GmbH
Karte / Gütersloh: Güths Mariechen

Auf dem Kolbeplatz wurde einer Gütersloher Marktfrau ein fröhliches Denkmal gesetzt. „Güths Mariechen" war ein Original ihrer Zunft. Lebensbejahend, pfiffig, mit den typisch westfälischen „Holsken" an den Füßen modellierte sie der Rietberger Bildhauer Wilfried Koch. Das Denkmal wurde im Jahr 1990 eingeweiht und wirkt so einladend, dass man viele Kinder auf den Schoß der Frau mit der Schürze klettern sieht.

(Quelle: Pressestelle Stadt Gütersloh)

Interessante Punkte in der Nähe


  • Kolbeplatz
    Kolbeplatz ›
  • Stadtmuseum Gütersloh
    Gütersloh: Stadtmuseum ›
  • Berliner Straße
    Gütersloh: Berliner Straße ›
  • Martin-Luther-Kirche
    Martin-Luther Kirche ›
  • E-Bike-Ladestation in Gütersloh an der ... ›
  • Service Center von außen
    Tourist-Information der Gütersloh ... ›
  • Lobby im Parkhotel Gütersloh
    Parkhotel Gütersloh 

Gütersloh: Güths Mariechen

Kolbeplatz 
33330 Gütersloh
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading