Menü

Impressum

Website - teutoburgerwald.de
OstWestfalenLippe GmbH - Gesellschaft zur Förderung der Region

OstWestfalenLippe GmbH >>
Fachbereich Teutoburger Wald Tourismus
Turnerstr. 5-9
33602 Bielefeld
Deutschland
Tel.: 0521 96733-25
Fax: 0521 96733-19
info(at)teutoburgerwald.de

Handelsregister:
Amtsgericht Bielefeld Register-Nr. HRB 3 44 89

UST.-ID-NUMMER:
DE154823732

Geschäftsführer:
Herbert Weber

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 TMG:
Herbert Weber, Tel.: 0521 96733-0

Redaktion:
Tobias Valentien
Christina Kauschke
Thomas Sell - sell(at)redaktionsell.de

Agentur - Konzeption, Gestaltung und Programmierung
neusta destination solutions GmbH
Die Full-Service-Agentur für touristische Web-Projekte – Von der strategischen Planung über die Konzeption bis hin zur visuellen und technischen Umsetzung
Adams-Lehmann-Str. 56
D-80797 München
Fon +49 (0) 89 215445-61
www.neusta-ds.de
info(at)neusta-ds.de

 

Weiterführende Informationen des Teutoburger Wald Tourismus

 

 

 

 

 

Gewährsausschluss

Alle Informationen und Erklärungen dieser Internetseiten sind rechtlich unverbindlich. Die OstWestfalenLippe GmbH übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte keine Gewähr. Es werden keine Garantien übernommen und keine Zusicherung von Produkteigenschaften gemacht. Aus den Inhalten der Internetseiten ergeben sich keine Rechtsansprüche. Fehler im Inhalt werden bei Kenntnis darüber unverzüglich korrigiert. Die Inhalte der Internetseiten können durch zeitverzögerte Aktualisierung nicht permanent aktuell sein. Bitte fragen Sie uns daher zu dem Stand, technischen Details und Dienstleistungen. Links auf andere Internetseiten werden nicht permanent kontrolliert. Somit übernehmen wir keine Verantwortung für den Inhalt verlinkter Seiten.

Vermittlungsangebote

Soweit die OstWestfalenLippe GmbH mit ihrem Fachbereich Teutoburger Wald Tourismus, bzw. zwischengeschaltete Online-Vermittler wie booking oder BestFewo oder die örtlichen und regionalen Tourismus- und Vermittlungsstellen Unterkünfte, Pauschalangebote oder sonstige Angebote vermitteln, gelten für die Rechtsbeziehungen zum Gast im Rahmen des Vermittlungsauftrags die für Reisevermittler anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

Als Vermittler haben die vorgenannten Stellen für die Vermittlung selbst, jedoch nicht für die vermittelte Leistung selbst einzustehen. Das Rechtsverhältnis zwischen dem Gast und dem Beherbergungsbetrieb richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen und, soweit wirksam vereinbart, nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters.

Pauschalangebote

Bei Pauschalen ist der verantwortliche Reiseveranstalter, der im Buchungsfall Ihr Vertragspartner ist, beim jeweiligen Angebot, bzw. in der Buchungsbestätigung bezeichnet.

Hier gelten für das Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen dem Gast und dem Anbieter der Pauschale (Reiseveranstalter) die betreffenden gesetzlichen Bestimmungen (bei Pauschalen insbesondere die §§ 651 a - m BGB und §§ 4 - 11 der Verordnung über Informationspflichten nach Bürgerlichem Recht und, soweit wirksam vereinbart, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters.

Beachten Sie bitte folgende Besonderheit:
Von der gesetzlichen Verpflichtungen zur Durchführung der so genannten Kundengeldabsicherung (und der daraus folgenden Pflicht zur Übergabe eines so genannten Sicherungsscheines) sind die Anbieter von Pauschalen dann ausgenommen, wenn der Vertragspartner des Gastes eine Tourismusstelle ist, die eine unmittelbare Einrichtung (z.B. ein Kur-, Verkehrs- oder Tourismusamt) einer Stadt, einer Gemeinde oder eines sonstigen kommunalen Trägers ist. Selbstverständlich ist jedoch auch bei solchen Anbietern Ihre Anzahlung oder Vorauszahlung bei Pauschalen sicher.

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading