aktiv frau
empty

Tipps für Gesundheits- und Wellnessurlaub

Bad Driburg: Driburg Therme
Erbaut nach dem Vorbild einer römischen Therme, finden Sie hier eine Oase der Gesundheit, der Erholung und Entspannung.
mehr...


Bad Holzhausen - Nordrhein-Westfalens jüngstes Bad
Moderne Einrichtungen, gepflegte Infrastruktur mit Rad- und Wanderwegen, ein Nordic-Walking-Park, der Garten der Generationen, Burgen und Schlösser und vieles mehr...
mehr...


Bad Lippspringe - Heilbad mit Doppelprädikat
Die Seele baumeln lassen und etwas für die Gesundheit tun - dafür ist der Kurort Bad Lippspringe die erste Adresse.
mehr...


Bad Salzuflen - Meeresklima mitten in Deutschland
Bekannt durch seinen Reichtum an heilsamen Solequellen, bietet das traditionsreiche Staatsbad Salzuflen seit 1818 Luft und Wasser wie an der See.
mehr...



empty -


 
Einheimische und Stammgäste nennen den Teutoburger Wald auch gern kurz TEUTO - weiterblättern >>>
 
Bei einer Massage die Seele baumeln lassen

Bad Oeynhausen - herzerfrischend!

Breit gefächert sind die Therapiemöglichkeiten in Bad Oeynhausen mit 10 Kur- und Spezialkliniken, die sich auf verschiedene Indikationen spezialisiert haben, wie z.B. degenerative Knochenerkrankungen, Hautkrankheiten, rheumatischer Formenkreis, Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, Erkrankungen der Nervensysteme, Stimm-, Sprach- und Sprechstörungen sowie Stoffwechselerkrankungen.

Das Leistungsangebot umfasst alle Bereiche der klassischen und modernen Therapieform, sei es stationäre oder ambulante Rehabilitation, Anschlussheilbehandlung oder ambulante Therapie. Das Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen ist weltweit eine der führenden Einrichtungen seiner Art.

Wer gerne im warmen Wasser entspannen möchte, ist in der Bali-Therme genau richtig: in der weitläufigen Badewelt mit warmen Thermalwasser spüren Sie die Heilkraft des Quellwassers. Daneben gibt es im Erlebnisbecken Grottenlandschaften, Wasserfälle, einen Wildwasser-Strömungskanal und viel mehr. Lassen Sie in der Saunalandschaft, vom Dampfbad bis zur Erdsauna, so richtig die Seele baumeln.

Gleich nebenan finden Sie Bad Oeynhausens Wahrzeichen, den Jordansprudel, die größte kohlensäurehaltige Thermalquelle der Erde. Lebenswichtige Mineralstoffe, wie Natrium, Calcium, Chlorid und deren einzigartige Zusammensetzung machen den Reichtum der Bad Oeynhausener Quellen aus. Die Wirkung entfaltet sich bei Trinkkuren und auch bei der Bewegung im warmen Solewasser.
Bali-Therme Bad Oeynhausen

Weitere Informationen:

Tourist-Information/Haus des Gastes
Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen
Tel.: 05731 1300
Fax: 05731 131335

staatsbad@badoeynhausen.de
www.badoeynhausen.de