Menü
Danke für Ihre Empfehlung!
Drucken
GPX
Wandern

Dünenpfad Augustdorf- Rundwanderweg

Wandern • Teutoburger Wald
  • Augustdorfer Dünenpfad
    / Augustdorfer Dünenpfad
    Foto:Karen Zereike, Lippe Tourismus & Marketing GmbH
  • /
    Foto:Karen Zereike, Lippe Tourismus & Marketing GmbH
  • Landschaftspodest
    / Landschaftspodest "Haldenhang"
    Foto:Karen Zereike, Lippe Tourismus & Marketing GmbH
Karte / Dünenpfad Augustdorf- Rundwanderweg
0150300450mkm0.511.522.533.54Landschaftspodest Mäusegrund

Im Süden des Teutoburger Waldes liegt ein ausgedehntes Sandgebiet, die Senne. Eine von  Nordrhein-Westfalens bedeutendste Heidelandschaft und Wald bedecken hier die ältesten Binnendünen Nordwestdeutschlands. 
leicht
4,1km
0:58
0 m
0 m
alle Details
Im Süden des Teutoburger Waldes liegt ein ausgedehntes Sandgebiet, die Senne. Eine von Nordrhein-Westfalens bedeutendste Heidelandschaft und Wald bedecken hier die ältesten Binnendünen Nordwestdeutschlands. Das attraktive Gelände im und um das Augustdorfer Dünenfeld ist ein Geheimtipp für Naturkenner und Liebhaber und zugleich ein sensibler Naturraum, in dem sich Besucher den pfleglichen Umgang mit der schützenswerten Landschaft vor Augen führen können.  

Ein Orientierungs- und Informationssystem, führt die Besucher durch das Gebiet. An prägnanten Aussichtspunkten erhält man Eindrücke von der Landschaft und Ihren Besonderheiten. Zur Orientierung folgen Sie den Sandsteinen, die als Orientierung dienen und  den Dünenpfad markieren. Der Dünenschriftzug führt Sie außerdem durch die Waldabschnitte.

outdooractive.com User
Autor
Karen Zereike
Aktualisierung: 20.07.2016

Schwierigkeitleicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
0 m
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
aussichtsreich
geologische Highlights
botanische Highlights

Ausrüstung

Dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk.

Start

Heidehaus, Dachsweg 1, Augustdorf (0 m)
Koordinaten:
Geogr. 51.920197 N 8.698026 E
UTM 32U 479232 5752205

Ziel

Heidehaus

Wegbeschreibung

Startpunkt ist der Parkplatz am Heidehaus. Dort finden Sie die erste Informationstafel mit Wegbeschreibung. Außerdem weißt die Tafel einen Interaktiven Touchscreen auf, der Sie mit Zusatzinfomationen versorgt. Erste Eindrücke von der Natur können Sie dort durch die Naturfilme auf dem Touchscreen bekommen. Starten Sie links den Rundweg und folgen Sie während des gesamten Wegs den Sandsteinblöcken, die zur Orientierung dienen. Das Orientierungs- und Informationssystem, führt die Besucher durch das gesamte Gebiet. An prägnanten Aussichtspunkten erhält man Eindrücke von der Landschaft und Ihren Besonderheiten. Der Dünenschriftzug führt Sie durch die Waldabschnitte.

Öffentliche Verkehrsmittel:

keine dirkete Busanbindung vorhanden

Anfahrt:

A33 bis Schloß Holte-Stukenbruch, auf L756 bis Stukenbrock, auf L758 Richtung Augustdorf, nach 4 km links in den Imkerweg bis zum Heidehaus (Dachsweg1)

Parken:

Am Heidehaus

Ähnliche Touren in der Umgebung


  • Blick in die Senne
    mittel
    Rundweg Augustdorf 0 ›
  • Blick zum Sportpark am Oelbach
    leicht
    A1: Naturschutzgebiet Kipshagener ... ›
  • Heideblüte in der Senne
    leicht
    A2: Stukenbrocker Forst / lokaler ... ›
  • Bank am Bärental; Blickrichtung Ost
    leicht
    Rundweg Augustdorf 11 ›
  • Sandgrube -Panoramablick
    leicht
    OerlinghausenBarkhauser Berge ... ›
  • Hochlandrinder(2)
    leicht
    Oerlinghausen Wistinghauser Senne - ... ›
  • Aktive Boßler
    leicht
    B2: Boßeln am Stallfeld in Stukenbrock ›
Schwierigkeitleicht
Strecke4,1 km
Dauer0:58 Std.
Aufstieg0 m
Abstieg0 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading