© Stadt Bad Lippspringe, S. Düsenberg
25.05.2021

Attraktiver Barfußpfad in der Gartenschau

Bad Lippspringe

Auf bloßen Sohlen die Sinne trainieren

Auf der Gartenschau in Bad Lippspringe erwartet Euch ein neues barfüßiges Erlebnis, mit dem Ihr Eure Durchblutung anregen, Eure Fuß- und Rückenmuskulatur stärken und Euer allgemeines Wohlbefinden verbessern könnt. Der 60 Meter lange und 1,40 Meter breite Barfußpfad wurde inmitten der Mustergärten angelegt. Auf den verschiedenen Untergründen wie Raps, Holz, Sand, Split, grobem Kies, Bambusstangen und Rindenmulch könnt Ihr Euren Füßen etwas Gutes tun.

 

© Stadt Bad Lippspringe, S. Düsenberg

Regelmäßiges barfuß laufen ist sehr gesund und ist ein gutes Training für Körper, Geist und Sinne. Das wusste bereits Sebastian Kneipp. Die traditionelle Kneipp-Anwendung steigert Balance, Gesundheit und Wohlbefinden und stimuliert intensiv die Fußreflexzonen. Außerdem beugt es durch Aufbauen der Fuß- und Wadenmuskulatur Krampfadern vor, fördert die Durchblutung, stärkt das Herz-Kreislaufsystem, harmonisiert den Energiefluss im Körper und wirkt spannungslösend und ausgleichend bei Stress.

 

Erstaunlich, dass barfuß laufen so ein umfassendes Gesundheitspaket ist oder? Kein Wunder also, dass auch das Medizinische Zentrum für Gesundheit in Bad Lippspringe den Barfußpfad in Zukunft für seine Therapien nutzen möchte. Somit passt der neue Barfußpfad auch perfekt zum Heilwald-Gedanken des Heilbads Bad Lippspringe. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid, dann auf zur Gartenschau nach Bad Lippspringe und gönnt Euch und Euren Füßen ein wohltuendes Erlebnis.

 

 

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben