© Bad Lippspringe Marketing
31.03.2021

Frühlingserwachen in der Gartenschau

Heilbad Bad Lippspringe

Die Gartenschau Bad Lippspringe ist in die neue Saison gestartet!

Passend zum Frühlingsanfang und zu Ostern hat die Gartenschau Bad Lippspringe für euch die Tore geöffnet.

Tausende farbenfrohe Frühlingsblüher wie Tulpen, Narzissen und Kaiserkronen verwandeln die Gartenschau in ein leuchtendes Blütenmeer.

 

Mehr als 35.000 farbenfrohe Blumen!

© Bad Lippspringe Marketing

John Guthrie ist Gärtner auf dem Gelände der Gartenschau Bad Lippspringe und er hat mit seinem Team eine wahre Meister-Pflanz-Leistung erbracht.

Mehr als 35.000 farbenfrohe Blumen wie Anemonen, Bellis, Hornveilchen, Ranunkeln, Stiefmütterchen und Vergissmeinnicht in unterschiedlichen Sorten und Farben wurden rechtzeitig gepflanzt, damit wir die Pracht zum Osterfest genießen können.

Doch das ist noch nicht alles! Hinzu kommen noch rund 100.000 Zwiebelpflanzen wie Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Zierlauche, die bereits im Herbst 2020 in die Erde gebracht wurden und zum größten Teil auch schon austreiben. In Summe macht das rund 140.000 bunte Frühjahrsblumen, die die Gartenschau in den kommenden Wochen in ein wahres Blütenparadies verwandeln werden.

 

Blühender Regenbogen & leuchtende Kurpromenade

© Besim Mazhiqi

Ein blühender Regenbogen begrüßt euch gleich am Eingang der Gartenschau und die blattförmigen Beete entlang der Kurpromenade sind in leuchtenden Gelb- und Blautönen gehalten.

Interessant ist, dass sich die Gesamtanzahl der Frühjahrsblumen in den Beeten seit der Landesgartenschau im Jahr 2017 auf einem konstant hohen Niveau gehalten hat. Die Gartenschau-Geschäftsführer Rehana Rühmann und Ferdinand Hüpping berichten, dass die fantastische Blumenpracht zu den beliebtesten Attraktionen im Park zählt und sie daher einen großen Wert auf ein gleichbleibend hohes Maß an Qualität und Quantität legen.

 

Abenteuerspielplatz und Grüffelo-Pfad für die Kleinen

© Besim Mazhiqi

Ein Muss für die kleinen Gartenschau-Besucher sind die außergewöhnlichen Spielplätze. In der Summe sind es 10 Spielplätze, die sich auf dem 30 ha großen Gelände verteilen. Damit Ihr keinen Spielplatz verpasst, solltet Ihr Euch am Eingang einen Üersichtsplan geben lassen.

Besonders beliebt bei den Kleinen ist der Grüffelo-Pfad. Auf dem insgesamt 500 Meter langen Pfad stehen fünf große, liebevoll gestaltete Holzfiguren aus dem beliebten Kinderbuch, mit denen sich die Kinder fotografieren lassen können.

Hygieneregeln

© Bad Lippspringe Marketing

Auch wenn wir auf dem 30 ha großen Gelände an der frischen Luft sind, müssen wir einige Hygieneregeln beachten.

  • Laut aktueller Corona-Schutzverordnung müssen Tagesgäste bei Eintritt ihre Kontaktdaten zur Nachverfolgung hinterlassen - dies kann schriftlich oder per luca App erfolgen.
  • Spaziert auf dem Gelände mit maximal fünf Personen aus maximal zwei Haushalten. Kinder unter 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt.
  • Wahrt Distanz (1,5 m), auch bei Begegnungen und Gesprächen.
  • Betretet die Tourist-Information und die Sanitäranlagen nur mit medizinischem Mund-Nasen-Schutz.
  • Tragt einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz, wenn Ihr die Spielplätze nutzt.
  • Hustet und niest in die Armbeuge.
  • Jahreskarten für 2021 können weiterhin online oder telefonisch unter 05252-26260 bestellt werden.

 

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben