© Teutoburger Wald Tourismus, Tyler Larkin
10.05.2022

Wandern gegen den Stress

Körper, Geist und Seele stärken unsere innere Gelassenheit

„Körper, Geist und Seele stärken unsere innere Gelassenheit“

Unser Alltag ist vollgepackt und meist ziemlich stressig – Beruf, Familie, Freizeittermine und das oft zusammen mit dem Reizüberfluss von lauten Städten. Zwischendurch braucht es daher eine Auszeit, in der man sich aus dem Druck von Terminen, Erwartungen und der Reizüberflutung zurückziehen kann. Das geht am besten in der Natur.

Wir sprechen mit Sportherapeutin Meike Greve von der Klinik Holsing Vital in NRWs jüngstem Heilbad Bad Holzhausen, die gestresste Menschen mit einem passenden Wochen-Programm unterstützen, um Abstand vom stressigen Alltag zu finden und Wege zu finden, um besser mit Stress umgehen zu können.

Intervies mit Meike Greve (Sporttherapeutin)

© HolsingVital

Man liest es überall – ein Aufenthalt im Grünen und insbesondere im Wald tut uns gut. Warum ist das so und was passiert in unserem Körper, dass wir uns danach besser fühlen?

Alleine der Aufenthalt im Grünen tut schon viel Gutes für unsere Gesundheit. Viele Studien haben gezeigt, dass ein Aufenthalt im Wald z.B. den Puls verringert und den Blutdruck senkt und den Körper insgesamt entspannt.

Und Puls und Blutdruck sind hoch, wenn wir uns gestresst fühlen, richtig? Das Senken dieser beiden Werte führt bei uns also zu einem Gefühl von „runterkommen“?

Genau, das sind die kurzfristigen Effekte, die uns besser und entspannter fühlen lassen. Das ist natürlich schon super, aber darüber hinaus tun wir auch langfristig etwas Gutes für uns, denn auch das Immunsystem profitiert von einem Waldaufenthalt. Insbesondere die Zahl von Zellen, die geheimhin als „Killer-Zellen“ bekannt sind, steigt – und Killer-Zellen heißen diese, da sie im Zusammenhang mit der Zerstörung von erkrankten Zellen stehen. Die Anzahl dieser Killer-Zellen erhöht sich während der Waldaufenthalte und die gesteigerte Aktivität ist nicht nur während der Zeit in der Natur nachweisbar, sondern noch viele Tage danach.

 

© Touristik Preußisch Oldendorf

Also selbst wenn ich nur mal für eine kurze Auszeit in der Natur mache, merke ich die positiven Effekte noch Wochen später auch zuhause?

Dieser Effekt hält länger an, ist aber für uns nicht wirklich spürbar. Was viele von uns aber auch zuhause noch merken, ist der positive Effekt der entsteht, wenn wir den Aufenthalt im Wald mit Bewegung verbinden – und zwar nicht mit sportlichen Höchstleistungen, sondern mit leichter Bewegung wie Nordic Walking oder wandern. Die Bewegung an der frischen Luft und in der Natur wirkt sich positiv auf Schlafstörungen aus und schlechter Schlaf führt ja häufig zu Stress im Alltag. Wir zeigen daher verschiedene Bewegungsarten, die man auch zuhause weitermachen kann. Denn auch der Aufenthalt mit Bewegung z.B. im Stadtpark vom Heimatort bringt diese positiven Effekte mit sich.

Das Wochenprogramm hilft also, um sich akut vom Stress zu erholen und gibt den Gästen hilfreiche Infos, um in Zukunft besser mit Stress umgehen zu können?

Genauso ist das Programm gedacht und aufgebaut. Hier vor Ort im Wiehengebirge kann man „runterkommen“, denn das ist wichtig, wenn man unter Dauerstress steht. Und wenn z.B. durch die Massagen und die Auszeit vom Alltag der Stress weniger geworden ist, dann haben wir den Kopf eher frei, um uns mit neuen Ansätzen zur Stressbewältigung auseinander zu setzen. Und die positiven Effekte, die wir hier vor Ort durch Wald und Bewegung spürbar machen, motivieren dazu, dies auch zuhause weiter zu führen.

Reha-Klinik Hosing Vital

© Tourismus NRW e.V.-Teutoburger Wald Tourismus

Holsing Vital zählt zu den renommiertesten Reha-Kliniken in Nordrhein- Westfalen und kann als Fachklinik für Orthopädie auf eine über 300jährige Geschichte im Besitz der Familie Holsing zurückblicken. Die Klinik bietet Patienten und Urlaubsgästen darüber hinaus eine Vielzahl an hochwertigen Dienstleistungen im Bereich der Rehabilitation, Prävention, Fitness und Wellness unter einem Dach.

 

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben