© Haus Neuland
02.07.2020

Aktiver Sommer-(Bildungs)urlaub: auf dem Fahrrad

Neue Termine für die beliebten Seminare mit Fahrradexkursion in Haus Neuland

Bielefeld. Mit dem Fahrradseminar „Die Region Ostwestfalen-Lippe: Geschichte, Gesellschaft und Politik erfahrbar machen“ bietet die Bildungsstätte Haus Neuland eine besondere Form des aktiven Bildungsurlaubs an der frischen Luft: An zusätzlich drei Terminen von Ende Juli bis Anfang September können Interessierte an der beliebten Veranstaltung teilnehmen und von ihren Fahrradsätteln aus neues Wissen über die Region OWL sammeln.

© Haus Neuland

Von der Bedeutung der Textilindustrie bis zu ihrem Potenzial als wichtige Innovationsregion im Bereich Digitalisierung: Im Seminar erfahren die Teilnehmenden in Diskussionen, Vorträgen und Führungen vor Ort interessante Hintergründe über die Geschichte sowie die politische und wirtschaftliche Entwicklung Ostwestfalen-Lippes. Und das zu einem großen Teil der Zeit auf den Sätteln ihrer Fahrräder. Auch die Diskussion um die Aufarbeitung des Nationalsozialismus und die Erinnerungskultur in der Region sind Bestandteil des Programms. Bei verschiedenen Exkursionen besuchen wir alteingesessene Unternehmen, Museen und Gedenkstätten in OWL.

Organisation und Anmeldung

Interessierte können sich online für einen der drei Termine anmelden:

  • Mo-Fr, 20.-24. Juli 2020
  • Mo-Fr, 17.-21. August 2020
  • Mo-Fr, 07.-11. September 2020

Die Teilnahme an dem fünftägigen Seminar kostet 185 € inklusive Verpflegung. Übernachtungen in unserem Haus sind gegen einen Aufpreis möglich. Die Durchführung der Veranstaltungen in Haus Neuland findet auf Basis eines umfangreichen Hygienekonzepts im Sinne des Infektionsschutzes statt. Die Veranstaltung wird durch die Bundeszentrale und die Landeszentrale für politische Bildung NRW gefördert.

Bei Fragen zur Anmeldung und Organisation hilft die Buchungszentrale im Haus Neuland gerne weiter: buchungszentrale(at)haus-neuland.de, Telefon: 05205/9126-33.

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben

Die Teuto Urlaubsexperten

mit persönlichen Empfehlungen ...

Annika Lammers, Expertin für "Geschichten"
„Besonders empfehlen möchte ich die 'Geschichten aus dem Teutoburger Wald', die Sie unter der Überschrift 'Gehört.Erzählt!' lesen und hören können. Dabei wünsche ich Ihnen viel Vergnügen!”
Markus Backes, Experte für Gesundheits- und Wellnessurlaub
„Schon ein Kurzurlaub im Teutoburger Wald kann entscheidend zum Stressabbau beitragen. Durch Natur, Landschaften, Know-How und Komfort vor Ort nehmen Sie neue Energie aus dem Heilgarten Deutschlands mit nach Hause.”
Ina Bohlken, Wanderexpertin
„Die Hermannshöhen gehören zu den Top-Trails of Germany, den schönsten und besten Wanderwegen Deutschlands. Sie bestehen aus den beiden Qualitäts-Wanderwegen Eggeweg und Hermannsweg, die als Kammwege wunderschöne Aussichten bieten. Weitere sehr schöne Qualitäts- und andere Wanderwege bietet die Wanderregion Teutoburger Wald.”
Ronald Claaßen, Experte für Radtouren
„Ich mag die kleinen Rundwege, dazu Fernradwege, wie den Emsradweg oder die Bahnradrouten. Außerdem natürlich die Paderborner Land Route, die vom ADFC zertifiziert wurde. Die Radregion Teutoburger Wald bietet so ein schönes und abwechslungsreiches Tourenangebot. Dazu gibt es attraktive Pauschalangebote.”
Clara Imeyer, Expertin für barrierefreie Angebote
„Mehr und mehr Angebote für Urlaub und Freizeit im Teutoburger Wald sind für Gäste mit Handicaps geeignet. Dies wird auch mit Hilfe von Zertifizierungen geprüft.”