© Rebecca Baumann
18.09.2020

Bad Oeynhausen für Anfänger

Kabarett mit Meves und Stuke in der Wandelhalle am 28.09.

Lachen macht gesund

Harald Meves und Dietrich Stuke geben humorvolles Stadtporträt in der Wandelhalle

Kabarett mit Harald Meves und Dietrich Stuke
© Rebecca Baumann

Bad Oeynhausen. Für den Zugereisten ist der Ostwestfale ja ein Buch mit sieben Siegeln. Wie soll man verstehen was gemeint ist, wenn hier jemand etwas „sacht“ oder „nich sacht“? Am 28. September um 19:00 Uhr klären Harald Meves und Dietrich Stuke auf. In der Wandelhalle geben Sie einen Einblick in die Seele Bad Oeynhausens und den Charakter der Einheimischen.

Humorvoll betrachten die beiden Kabarettisten die Eigenheiten der westfälischen Kurstadt und erzählen von ihren ganz eigenen Wohn- und Lebenserfahrungen in der Stadt hinterm Berg … oder vorm Berg?! Da werden Gepflogenheiten analysiert, die örtliche Mentalität auf Herz und Nieren geprüft und aus dem Nähkästchen der Lokalpolitik geplaudert. Ganz nebenbei fördern Meves und Stuke nicht nur viel Wissenswertes für Gäste von Bad Oeynhausen sondern auch das ein oder andere Schmankerl für Hiesige zu Tage – genug Material um die Lachmuskeln der Zuschauer aufs Höchste zu beanspruchen. Und was gut für die Lachmuskeln ist, ist auch gut für die Seele.

Karten für 12,00 Euro und weitere Informationen gibt es in der Tourist-Information im Haus des Gastes, Im Kurpark, Tel. 0 57 31 / 13 00, geöffnet montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr und samstags von 11.00 Uhr bis 15.00 sowie online auf www.staatsbad-oeynhausen.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen wird die Veranstaltung mit reduzierter Zuschauerzahl durchgeführt. Es gibt keine Abendkasse. Abseits des Sitzplatzes gilt Maskenpflicht.

 

Weitere Informationen:
Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH
Service-Hotline: 0 57 31 / 13 00
E-Mail: tourist-information@badoeynhausen.de
Internet: www.staatsbad-oeynhausen.de
Facebook: www.facebook.com/staatsbadbadoeynhausen

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben

Die Teuto Urlaubsexperten

mit persönlichen Empfehlungen ...

Annika Lammers, Expertin für "Geschichten"
„Besonders empfehlen möchte ich die 'Geschichten aus dem Teutoburger Wald', die Sie unter der Überschrift 'Gehört.Erzählt!' lesen und hören können. Dabei wünsche ich Ihnen viel Vergnügen!”
Markus Backes, Experte für Gesundheits- und Wellnessurlaub
„Schon ein Kurzurlaub im Teutoburger Wald kann entscheidend zum Stressabbau beitragen. Durch Natur, Landschaften, Know-How und Komfort vor Ort nehmen Sie neue Energie aus dem Heilgarten Deutschlands mit nach Hause.”
Ina Bohlken, Wanderexpertin
„Die Hermannshöhen gehören zu den Top-Trails of Germany, den schönsten und besten Wanderwegen Deutschlands. Sie bestehen aus den beiden Qualitäts-Wanderwegen Eggeweg und Hermannsweg, die als Kammwege wunderschöne Aussichten bieten. Weitere sehr schöne Qualitäts- und andere Wanderwege bietet die Wanderregion Teutoburger Wald.”
Ronald Claaßen, Kenner der Radregion
„Ich bin gerne auf Flussradwegen unterwegs. Relativ unbekannt ist der Werse-Radweg, der von Rheda-Wiedenbrück nach Münster führt. Er ist bestens ausgeschildert und es gibt keine nennenswerten Steigungen. Ganz im Süden der Region mein zweiter Tipp: Der Diemelradweg ist wirklich ein Naturerlebnis. Vom Sauerland führt er durch die Warburger Börde zur Weser. ”
Clara Imeyer, Expertin für barrierefreie Angebote
„Mehr und mehr Angebote für Urlaub und Freizeit im Teutoburger Wald sind für Gäste mit Handicaps geeignet. Dies wird auch mit Hilfe von Zertifizierungen geprüft.”