© Teuber
08.04.2021

Gute-Laune-TV aus Bielefeld in alle Welt

Wilhelm ,,Willi‘‘ Teuber sendet seit einem (Corona-)Jahr seinen Willi.TV-Stream

Bielefeld/Ostwestfalen-Lippe. 52 digitale Badewannen-Partys, viele Eishockey-WM-Filme und Willis-Glücksreisen-Dokumentationen, unzählige Filmaufnahmen von OWL aus der Luftperspektive. Das alles verfolgt von ungezählten Fans in Bielefeld und aller Welt – das ist die Bilanz zu einem Jahr Willi.TV. Die Entstehung des Privatsenders von Wilhelm „Willi“ Teuber ist der Corona-Pandemie zu verdanken. Der Bielefelder Licht- und Tontechniker im Kulturbereich, bekannt auch als Organisator der Badewannen-Revival-Partys zur Erinnerung an die Kultdiskothek der 1970er Jahre, wollte im März 2020 „Gute-Laune-Programm“ gegen die Krisenstimmung liefern.

Willi Teuber, der Bielefelder mit tschechischen Wurzeln, liebt die gute alte Rockmusik, Eishockey und das Reisen in ferne und nahe Länder. Seit 1985 hat er 29 Eishockey-Weltmeisterschaften besucht und gefilmt. Der 65-jährige Weltenbummler hat zudem mindestens einmal im Jahr eine sogenannte Glücksreise gemacht: nach Argentinien, Patagonien, Brasilien und Uruguay, nach Kanada und in die USA, nach Indonesien mit Bali, Thailand oder Tahiti. „Tahiti war wirklich paradiesisch.“ Auch viele innereuropäische Ziele wie Island oder Spitzbergen hat er bereist. Immer und überall mit dabei: Neugierde, Videokamera und Fotoapparat.

Privates TV mit Infos, Musik und Spaß

Willi Teuber ist unternehmungslustig und steckt voller Ideen. Von sich selbst sagt er: „Ich bin ein lustiger Mensch.“ Anfang 2020 hatte er einen Badewannen-Stammtisch für März und eine riesengroße Badewannen-Revival-Party „40 Jahre nach dem Abriss“ im Juni geplant. Auch der Besuch seiner 30. Eishockey-WM hatte für Mai in der Schweiz auf dem Programm gestanden. Als die Pandemie einen Strich durch alle Projekte zog, wollte Teuber etwas gegen den „Corona-Blues“ unternehmen. Mit geliehenem Equipment startete er seinen privaten Streamingdienst Willi.TV. Die professionelle eigene Ausstattung folgte nach zwei Monaten, das Programm weitete er schnell aus. Die Highlights des Jahres waren die Badewannen-Party im Netz „40 Jahre nach dem Abriss“ im Sommer, die Übertragung des ersten Bielefelder Badewannen-Rennens und die Elfenbein-Revival-Party im Herbst 2020.

Täglich ab 14 Uhr „OWL von oben“

Heute gibt es täglich Sendungen und eine Mediathek im Aufbau. Immer ab 14 Uhr laufen  selbstgedrehte, filmische Luftaufnahmen von „Expeditionen“ in die Region OWL und darüber hinaus: von Seen wie dem Albersee, Lippesee, Dümmer, Steinhuder Meer oder Baggerseen; von Flüssen wie Furlbach – „Er speist 60 Prozent des Bielefelder Trinkwassers“, Weser, Ems, Bega, Lippe oder Pader; von Burgen, Denkmälern, Kirchen und Klöstern. Die Aufnahmen untermalt er mit Musik und Kommentaren. Jeden Samstag ab 21 Uhr läuft eine Badewannen-Party, für den typischen Sound sorgen Willi Teuber und DJ Eliseo oder als Gast-DJs Mirko und Mosti. Mittwochabends kommen Willis Glückreisen, sonntags Eishockey-WM-Filme. Neu im Programm soll es bald mit ,,Willi-TV-Interview’‘ eine Interviewreihe mit bekannten Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und Sport geben. Auch Rätsel- oder Themen-Sendungen für älteres und jüngeres Publikum sind in der Planung. „Willi.TV ist mein privates Projekt, in das ich reichlich investiere, viel Zeit, gute Laune und auch schon eine Menge Kohle“, erklärt Teuber, Betreiber, Programmdirektor und Regisseur in einem, „ich mache das aus Spaß an der Freud‘ und würde mich über weitere Mitstreiter freuen.“

Das Motto ,,Musik, Infos und Spaß‘‘ gefällt Menschen aus Bielefeld und aller Welt. Zuschauerinnen und Zuschauer verlinken sich aus OWL, Deutschland und halb Europa, Indonesien oder von den Philippinen. Besonders treue Fans senden Kommentare, schicken Grüße und Musikwünsche, wie die Eishockey-Freundin Outi aus Helsinki, Patricia aus Burgsteinfurt, Marion aus Bielefeld oder Elfenbein-Entertainer Gerd Reiche (Bielefeld). Und so werden sie alle dabei sein, wenn am 17. April 2021 ab 21 Uhr im Netz die große Geburtstagsparty zu „ein Jahr Willi.TV“ läuft. Weiteres unter http://willi.tv

 

 

 

Für den Terminkalender

Täglich ab 14 Uhr „OWL von oben“ mit Musik, Informationen und Spaß

 

Sa., 03.04.2021: ab 21:00h „Wannenparty“ mit Musik der 70er - 90er Jahre, „Ostersound“

So., 04.04.2021: ab 21:00h „BRIZA´s Hockey Night“ 2001, Deutschland

Mi., 07.04.2021: ab 21:00h „Willi´s Glücksreisen“ Spitzbergen

Sa., 10.04.2021: ab 21:00h „Wannenparty“ mit Musik der 70er - 90er Jahre

So., 11.04.2021: ab 21:00h „BRIZA´s Hockey Night” 2011, Slowakei

Mi., 14.04.2021: ab 21:00h „Willi´s Glücksreisen“ Kuba

Sa., 17.04.2021: ab 21:00h Geburtstagsfeier 1 Jahr Willi.TV mit „Wannenparty“, DJ Eliseo

So., 18.04.2021: ab 21:00h „BRIZA´s Hockey Night” 2004, Prag

Mi., 21.04.2021: ab 21:00h „Willi´s Glücksreisen“ Uruguay & Patagonien

Sa., 24.04.2021: ab 21:00h „Wannenparty“ mit Musik der 70er - 90er Jahre

So., 25.04.2021: ab 21:00h „BRIZA´s Hockey Night“ 2002, Schweden

Mi., 28.04.2021: ab 21:00h „Willi´s Glücksreisen“ Island

Sa., 01.05.2021: ab 21:00h „Wannenparty“ mit Musik der 70er - 90er Jahre, Gast-DJ

So., 02.05.2021: ab 21:00h „BRIZA´s Hockey Night” 2006, Riga

 

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben

Die Teuto Urlaubsexperten

mit persönlichen Empfehlungen ...

Annika Lammers, Expertin für "Geschichten"
„Besonders empfehlen möchte ich die 'Geschichten aus dem Teutoburger Wald', die Sie unter der Überschrift 'Gehört.Erzählt!' lesen und hören können. Dabei wünsche ich Ihnen viel Vergnügen!”
Markus Backes, Experte für Gesundheits- und Wellnessurlaub
„Schon ein Kurzurlaub im Teutoburger Wald kann entscheidend zum Stressabbau beitragen. Durch Natur, Landschaften, Know-How und Komfort vor Ort nehmen Sie neue Energie aus dem Heilgarten Deutschlands mit nach Hause.”
Ina Bohlken, Wanderexpertin
„Die Hermannshöhen gehören zu den Top-Trails of Germany, den schönsten und besten Wanderwegen Deutschlands. Sie bestehen aus den beiden Qualitäts-Wanderwegen Eggeweg und Hermannsweg, die als Kammwege wunderschöne Aussichten bieten. Weitere sehr schöne Qualitäts- und andere Wanderwege bietet die Wanderregion Teutoburger Wald.”
Ronald Claaßen, Kenner der Radregion
„Ich bin gerne auf Flussradwegen unterwegs. Relativ unbekannt ist der Werse-Radweg, der von Rheda-Wiedenbrück nach Münster führt. Er ist bestens ausgeschildert und es gibt keine nennenswerten Steigungen. Ganz im Süden der Region mein zweiter Tipp: Der Diemelradweg ist wirklich ein Naturerlebnis. Vom Sauerland führt er durch die Warburger Börde zur Weser. ”
Clara Imeyer, Expertin für barrierefreie Angebote
„Mehr und mehr Angebote für Urlaub und Freizeit im Teutoburger Wald sind für Gäste mit Handicaps geeignet. Dies wird auch mit Hilfe von Zertifizierungen geprüft.”