19.10.2021

Hilfe, mir geht es zu gut!

Donnerstag, 4. November, um 19:30 Uhr Bad Oeynhausen

„Alles was Sie wollen“

Das Theater im Park zeigt die temporeich-witzige Komödie mit Herbert Herrmann und Nora von Collande

Bad Oeynhausen: So absurd es klingen mag: Ein ruhiges und zufriedenes Dasein kann existenzgefährdend sein. Jedenfalls dann, wenn man wie die Theaterautorin Lucie unbedingt Aufregung, Probleme und Zoff braucht - als Stoff für ihre Stücke. Ein Glück, dass ihr Nachbar Thomas plötzlich wieder Spannung in ihr Leben bringt. Die Berliner Komödie am Kurfürstendamm zeigt das Boulevardstück „Alles was Sie wollen“ am Donnerstag, 4. November, um 19:30 Uhr im Theater im Park.

Lucie Arnaud, eine erfolgreiche Theaterautorin, hat eine Schreibblockade. Bisher lieferte ihr missglücktes und chaotisches Privatleben den Stoff für ihre Stücke, doch jetzt ist sie glücklich. Die Folge: Ihr fehlt jegliche Inspiration zum Schreiben – das Papier bleibt weiß. Wenn irgendjemand sie doch nur ein bisschen unglücklich machen könnte! Aber dann ist Rettung in Sicht, denn Lucies defekte Badewanne führt zu einer Begegnung mit Thomas, ihrem Nachbarn. Beide könnten unterschiedlicher nicht sein: Sie rastlos und selbstbezogen, er in sich ruhend, etwas schwerfällig. Dennoch kommen die beiden einander näher und entwickeln einen gewagten Plan, um Lucies Kreativität wiederzubeleben.

In „Alles was Sie wollen“ sorgen die beliebten Fernseh- und Theaterschauspieler Herbert Herrmann und Nora von Collande in den Hauptrollen für temporeiche und witzige Unterhaltung. Herbert Herrmann hat selbst Regie geführt, Nora von Collande war für die Kostüme zuständig. Geschrieben haben das Stück Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière („Der Vorname“, „Das Abschiedsdinner“), die deutsche Bearbeitung stammt von Georg Holzer.

Der Einlass zur Veranstaltung erfolgt nur mit dem Nachweis einer vollständigen Impfung, Genesung oder einem aktuellen, negativen Covid19-Test.

Tickets ab 26,00 € gibt es in der Tourist-Information im Haus des Gastes, Im Kurpark, Tel. 05731 13-00, geöffnet montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Die Abendkasse ist ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet. Weitere Informationen finden sich unter www.staatsbad-oeynhausen.de.

 

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben

Die Teuto Urlaubsexperten

mit persönlichen Empfehlungen ...

Annika Lammers, Expertin für "Geschichten"
„Besonders empfehlen möchte ich die 'Geschichten aus dem Teutoburger Wald', die Sie unter der Überschrift 'Gehört.Erzählt!' lesen und hören können. Dabei wünsche ich Ihnen viel Vergnügen!”
Markus Backes, Experte für Gesundheits- und Wellnessurlaub
„Schon ein Kurzurlaub im Teutoburger Wald kann entscheidend zum Stressabbau beitragen. Durch Natur, Landschaften, Know-How und Komfort vor Ort nehmen Sie neue Energie aus dem Heilgarten Deutschlands mit nach Hause.”
Ina Bohlken, Wanderexpertin
„Die Hermannshöhen gehören zu den Top-Trails of Germany, den schönsten und besten Wanderwegen Deutschlands. Sie bestehen aus den beiden Qualitäts-Wanderwegen Eggeweg und Hermannsweg, die als Kammwege wunderschöne Aussichten bieten. Weitere sehr schöne Qualitäts- und andere Wanderwege bietet die Wanderregion Teutoburger Wald.”
Ronald Claaßen, Kenner der Radregion
„Ich bin gerne auf Flussradwegen unterwegs. Relativ unbekannt ist der Werse-Radweg, der von Rheda-Wiedenbrück nach Münster führt. Er ist bestens ausgeschildert und es gibt keine nennenswerten Steigungen. Ganz im Süden der Region mein zweiter Tipp: Der Diemelradweg ist wirklich ein Naturerlebnis. Vom Sauerland führt er durch die Warburger Börde zur Weser. ”
Clara Imeyer, Expertin für barrierefreie Angebote
„Mehr und mehr Angebote für Urlaub und Freizeit im Teutoburger Wald sind für Gäste mit Handicaps geeignet. Dies wird auch mit Hilfe von Zertifizierungen geprüft.”