© Oleg Raskow
05.12.2019

„Russische Weihnacht“ in der Wandelhalle

Zarewitsch Don Kosaken geben traditionelles Weihnachtskonzert

Bad Oeynhausen. Vom glockenhellen Tenor bis zum erdig-sonoren Bass reicht das Stimmspektrum der Zarewitsch Don Kosaken. Damit lässt der Chor am 18. Dezember um 19:30 Uhr in der Wandelhalle Lieder aus der russisch-kosakischenHeimat erklingen und stimmt auf Weihnachten ein.

© Oleg Raskow

Mit ihrem schwermütigen Gesang verkörpern die Zarewitsch Don Kosaken Momente der Sehnsucht, romantische Vorstellungen aber auch impulsive Lebensfreude. Diese Russland-Projektionen erzeugen die Sänger mit mehrstimmigen, harmonisch aufeinander abgestimmten A-cappella-Gesang. Das Weihnachtskonzert bietet die Gelegenheit, Chormusik zu erleben und Choräle aus der orthodoxen Liturgie kennen zu lernen.

Das 1958 gegründete Ensemble hat ein festliches Programm entwickelt. Geistliche Gesänge, russische Volksweisen, aber auch klassische Kunstlieder und Lieder zur Advent- und Weihnachtszeit spielen darin tragende Rollen. So singt der Chor Lieder wie „Lobet den Namen des Herrn“, „Kosakisches Wiegenlied“ und „Stille Nacht, Heilige Nacht“ in einer russischen Version.

Tickets ab 25,20 € sowie weitere Informationen gibt es in der Tourist-Information im Haus des Gastes, Im Kurpark, Tel. 0 57 31 / 13 00, geöffnet montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr sowie online auf www.staatsbad-oeynhausen.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben