© Besim Mazhiqi
06.05.2021

Sichere Spaziergänge und Ausflüge in der Gartenschau

Das weitläufige Parkgelände überzeugt mit einem ausgefeilten Hygienekonzept

Bad Lipppspringe:Die Gartenschau Bad Lippspringe ist gerade auch in Corona-Zeiten ein sicheres Ausflugsziel für die ganze Familie. Dank der Weitläufigkeit der 30 Hektar großen Parkanlage sowie eines ausgefeilten Hygiene- und Sicherheitskonzeptes ist eine Ansteckung mit dem Corona-Virus so gut wie ausgeschlossen. Einem entspannten Spaziergang oder Ausflug an der frischen Luft steht also nichts im Weg. 

© Besim Mazhiqi

Die umfangreichen Vorkehrungen der Gartenschau Bad Lippspringe GmbH kommen bereits am Haupteingang zum Tragen. So dürfen sich in der mit Desinfektionsmittelspendern ausgestatteten Tourist Information maximal zwei Personen gleichzeitig aufhalten. Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren müssen darüber hinaus einen medizinischen Mund-Nasenschutz tragen. Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist für Tagesgäste zudem eine schriftliche oder digitale Registrierung per Luca-App oder Corona-Warn-App erforderlich, um die Kontaktnachverfolgung im Falle eines Ausbruchsgeschehens sicher zu stellen. Anschließend können Tagesgäste in der Tourist Information eine Karte kaufen und die Gartenschau betreten. Bei Jahreskarten-Inhabern erfolgt die Registrierung automatisch durch das Einscannen der Karte.

Im Gelände ist es aktuell erlaubt, sich zusammen mit maximal einer weiteren haushaltsfremden Person aufzuhalten. Kinder unter 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt. Da die Parkanlage sehr weitläufig ist, lassen sich die obligatorischen Abstands- und Hygieneregeln ohne Probleme einhalten. Das gilt auch für Familien mit Kindern, da die großen Spielplätze Elfenheim und Trollenburg sowie acht weitere Spielpunkte und der Grüffelo-Pfad großzügig verteilt sind.

In allen Spielbereichen müssen Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren einen medizinischen Mund-Nasenschutz tragen. Diese Regelung gilt auch für die sanitären Anlagen, die Verkaufsbereiche des Cafés Martinus im Park und des Eiswagens an der großen Promenade sowie überall dort, wo die Abstände nicht eingehalten werden können. Der Verzehr der erworbenen Speisen ist zudem nur „to go“ gestattet. Die Einhaltung dieser Regeln wird regelmäßig durch Gartenschau-Personal kontrolliert.

Weitere Informationen zur Gartenschau Bad Lippspringe, zu den aktuellen Corona-Regeln, Öffnungszeiten und Eintrittspreisen gibt es online unter www.gartenschau-badlippspringe.de

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben

Die Teuto Urlaubsexperten

mit persönlichen Empfehlungen ...

Annika Lammers, Expertin für "Geschichten"
„Besonders empfehlen möchte ich die 'Geschichten aus dem Teutoburger Wald', die Sie unter der Überschrift 'Gehört.Erzählt!' lesen und hören können. Dabei wünsche ich Ihnen viel Vergnügen!”
Markus Backes, Experte für Gesundheits- und Wellnessurlaub
„Schon ein Kurzurlaub im Teutoburger Wald kann entscheidend zum Stressabbau beitragen. Durch Natur, Landschaften, Know-How und Komfort vor Ort nehmen Sie neue Energie aus dem Heilgarten Deutschlands mit nach Hause.”
Ina Bohlken, Wanderexpertin
„Die Hermannshöhen gehören zu den Top-Trails of Germany, den schönsten und besten Wanderwegen Deutschlands. Sie bestehen aus den beiden Qualitäts-Wanderwegen Eggeweg und Hermannsweg, die als Kammwege wunderschöne Aussichten bieten. Weitere sehr schöne Qualitäts- und andere Wanderwege bietet die Wanderregion Teutoburger Wald.”
Ronald Claaßen, Kenner der Radregion
„Ich bin gerne auf Flussradwegen unterwegs. Relativ unbekannt ist der Werse-Radweg, der von Rheda-Wiedenbrück nach Münster führt. Er ist bestens ausgeschildert und es gibt keine nennenswerten Steigungen. Ganz im Süden der Region mein zweiter Tipp: Der Diemelradweg ist wirklich ein Naturerlebnis. Vom Sauerland führt er durch die Warburger Börde zur Weser. ”
Clara Imeyer, Expertin für barrierefreie Angebote
„Mehr und mehr Angebote für Urlaub und Freizeit im Teutoburger Wald sind für Gäste mit Handicaps geeignet. Dies wird auch mit Hilfe von Zertifizierungen geprüft.”