© MorschWerbung
09.12.2019

Taschenbuch "Sehenswertes Paderborn"

Die schönsten Sehenswürdigkeiten Paderborns

Fast 60 Sehenswürdigkeiten und Museen werden in dem 120-seitigen Taschenbuch „Sehenswertes Paderborn“ vorgestellt, das von den offiziellen Gästeführerinnen und Gästeführern der Stadt verfasst wurde.

© MorschWerbung

In den kompakt gehaltenen Beiträgen geben die Autoren ihr fundiertes Wissen in verständlicher Form weiter und haben vielfach noch einen persönlichen Tipp parat. Rund 120 Fotos illustrieren die Erläuterungen. Das handliche Taschenbuch ist somit nicht nur ein nützlicher Begleiter bei der Erkundung Paderborns, sondern auch ein informatives Nachschlagewerk für zu Hause. Ein Innenstadtplan, auf dem alle beschriebenen Sehenswürdigkeiten eingezeichnet sind, eine Skizze des Verlaufs der Pader von den Quellen in der Innenstadt bis zur Mündung in die Lippe in Schloß Neuhaus sowie ein kurzer Geschichtsüberblick runden die Entdeckungsreise durch die Paderstadt ab. Der Paderborn-Führer ist zum Preis von 10,00 Euro bei der Tourist Information, im Buchhandel (ISBN 978-3-9809507-9-4) sowie versandkostenfrei beim „HEFT“-Zeitschriftenverlag (Tel. 05251 62624) erhältlich.

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben

Die Teuto Urlaubsexperten

mit persönlichen Empfehlungen ...

Annika Lammers, Expertin für "Geschichten"
„Besonders empfehlen möchte ich die 'Geschichten aus dem Teutoburger Wald', die Sie unter der Überschrift 'Gehört.Erzählt!' lesen und hören können. Dabei wünsche ich Ihnen viel Vergnügen!”
Markus Backes, Experte für Gesundheits- und Wellnessurlaub
„Schon ein Kurzurlaub im Teutoburger Wald kann entscheidend zum Stressabbau beitragen. Durch Natur, Landschaften, Know-How und Komfort vor Ort nehmen Sie neue Energie aus dem Heilgarten Deutschlands mit nach Hause.”
Ina Bohlken, Wanderexpertin
„Die Hermannshöhen gehören zu den Top-Trails of Germany, den schönsten und besten Wanderwegen Deutschlands. Sie bestehen aus den beiden Qualitäts-Wanderwegen Eggeweg und Hermannsweg, die als Kammwege wunderschöne Aussichten bieten. Weitere sehr schöne Qualitäts- und andere Wanderwege bietet die Wanderregion Teutoburger Wald.”
Ronald Claaßen, Kenner der Radregion
„Ich bin gerne auf Flussradwegen unterwegs. Relativ unbekannt ist der Werse-Radweg, der von Rheda-Wiedenbrück nach Münster führt. Er ist bestens ausgeschildert und es gibt keine nennenswerten Steigungen. Ganz im Süden der Region mein zweiter Tipp: Der Diemelradweg ist wirklich ein Naturerlebnis. Vom Sauerland führt er durch die Warburger Börde zur Weser. ”
Clara Imeyer, Expertin für barrierefreie Angebote
„Mehr und mehr Angebote für Urlaub und Freizeit im Teutoburger Wald sind für Gäste mit Handicaps geeignet. Dies wird auch mit Hilfe von Zertifizierungen geprüft.”