© Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
14.11.2022

Weihnachtskonzert „Mit Pudding, Pauken & Trompeten“

Freitag, 16.12. & Samstag, 17.12.2022

Bielefeld, November 2022 – Am 16. und 17. Dezember 2022 können sich Musik- und Genuss-Fans auf das Weihnachtskonzert „Mit Pudding, Pauken & Trompeten“ freuen. Ausgewählte Dr. Oetker Leckereien und vier talentierte Musikensembles der Musik- und Kunstschule Bielefeld begeistern in der Dr. Oetker Welt mehr als 300 Besucherinnen und Besucher je Abend. Karten für die beiden Veranstaltungen sind ab dem 4. November 2022 im Vorverkauf erhältlich.

Musikalischer Genuss mit Freunden und Familie

© Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Zusammen mit der Musik- und Kunstschule der Stadt Bielefeld (MuKu) veranstaltet die Dr. Oetker Welt erstmals ein gemeinsames Weihnachtskonzert und feiert somit die langjährige Nachbarschaft im festlichen Stil. Das Event im Weihnachtsambiente findet an gleich zwei Tagen innerhalb der Dr. Oetker Welt in Bielefeld statt und lädt zu einem musikalischen Genuss mit Freunden und Familie ein. Begleitet wird das Konzert von einer bunten Mischung aus vier Ensembles der MuKu: dem Sinfonieorchester, der Big Band „Bi-Bop“, dem Percussionensemble „Bi-Cussion“ und dem Chor „B-Vocal“. Im Sinfonieorchester führt Dirigent Tobias Richter derzeit insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler der Musik- und Kunstschule und externe Jugendliche durch verschiedenste musikalische Genres. Die Big Band „Bi-Bop“ wurde 2020 beim Landes-wettbewerb „Jugend jazzt“ als beste Jugend-Big-Band in NRW ausgezeichnet. Seit seiner Gründung 1982 glänzt das Percussionensemble „Bi-Cussion“ mit seinem Talent bei Wettbewerben ebenso wie auf zahlreichen internationalen Konzerten. Das Repertoire bei „Bi-Vocal“ ist so vielfältig wie die Menschen, die im Chor singen. Geleitet wird die anspruchsvolle Chormusik ebenfalls von Tobias Richter. Die vier Ensembles präsentieren zusammen ein vielfältiges Abendprogramm aus Jazz-Stücken, kleinen Ausschnitten zukünftiger Produktionen und natürlich klassischen Weihnachtsliedern.

Weihnachtsstimmung in der Dr. Oetker Welt

Ab 17 Uhr öffnet die Dr. Oetker Welt ihre Türen für alle Konzertbesucherinnen und -besucher. Die Zeit vor dem Konzertbeginn können sie für die Verkostung von ausgewählten Dr. Oetker Produkten, aber auch für eine Erkundung der beachtlichen Markenausstellung nutzen. An-sprechpartnerinnen und Ansprechpartner stehen vor Ort bereit und beantworten Interessierten ihre Fragen. Um 19 Uhr beginnt das Weihnachtskonzert mit den vier abwechslungsreichen En-sembles. Eine 30-minütige Pause versorgt die Besucherinnen und Besucher nochmals mit köst-lichen Speisen und Getränken.

Alle Daten im Überblick
  • 16.12.2022/17.12.2022: Weihnachtskonzert in der Dr. Oetker Welt mit vier Ensembles; Einlass ab 17 Uhr; freie Platzwahl; Start des Konzerts um 19 Uhr; Kartenpreis: 22,- Euro inkl. Verkostungen
  • Kartenvorverkauf ab dem 4. November 2022 über den Dr. Oetker Verbraucherservice unter der gebührenfreien Telefonnummer 00800/ 71 72 73 74 sowie unter www.droetkerwelt.de oder in der Musik- und Kunstschule

Leserstimme

Gästestimme abgeben

* Pflichtfelder

Leserstimme

Leserstimme

Alle Gästestimmen lesen

Es wurde noch keine Gästestimme abgegeben

Die Teuto Urlaubsexperten

mit persönlichen Empfehlungen ...

Annika Lammers, Expertin für "Geschichten"
„Besonders empfehlen möchte ich die 'Geschichten aus dem Teutoburger Wald', die Sie unter der Überschrift 'Gehört.Erzählt!' lesen und hören können. Dabei wünsche ich Ihnen viel Vergnügen!”
Markus Backes, Experte für Gesundheits- und Wellnessurlaub
„Schon ein Kurzurlaub im Teutoburger Wald kann entscheidend zum Stressabbau beitragen. Durch Natur, Landschaften, Know-How und Komfort vor Ort nehmen Sie neue Energie aus dem Heilgarten Deutschlands mit nach Hause.”
Ina Bohlken, Wanderexpertin
„Die Hermannshöhen gehören zu den Top-Trails of Germany, den schönsten und besten Wanderwegen Deutschlands. Sie bestehen aus den beiden Qualitäts-Wanderwegen Eggeweg und Hermannsweg, die als Kammwege wunderschöne Aussichten bieten. Weitere sehr schöne Qualitäts- und andere Wanderwege bietet die Wanderregion Teutoburger Wald.”
Ronald Claaßen, Kenner der Radregion
„Ich bin gerne auf Flussradwegen unterwegs. Relativ unbekannt ist der Werse-Radweg, der von Rheda-Wiedenbrück nach Münster führt. Er ist bestens ausgeschildert und es gibt keine nennenswerten Steigungen. Ganz im Süden der Region mein zweiter Tipp: Der Diemelradweg ist wirklich ein Naturerlebnis. Vom Sauerland führt er durch die Warburger Börde zur Weser. ”
Clara Imeyer, Expertin für barrierefreie Angebote
„Mehr und mehr Angebote für Urlaub und Freizeit im Teutoburger Wald sind für Gäste mit Handicaps geeignet. Dies wird auch mit Hilfe von Zertifizierungen geprüft.”