Der Wind wird uns verwehen

PDF

Konzert divers
Jedes Jahr zieht das Literatur- und Musikfestival „Wege durch das Land“ von Mai bis Juli mit zahlreichen Veranstaltungen durch Ostwestfalen-Lippe. Jede Aufführung ist eine Premiere, fast jede Bühne steht nur auf Zeit. Am 25. Mai gastiert das renommierte Festival erneut im Kloster Dalheim.
‹Jin, Jiyan, Azadi›, ‹Frau, Leben, Freiheit› – dieser Aufschrei ging nach der Ermordung der 22-jahrigen Jina Mahsa Amini in Teheran um die Welt. Millionen Menschen haben seither für die Freiheit von Frauen im Iran protestiert und tun es, trotz der unglaublichen Brutalität der Regierung, noch immer. Unter dem Titel „Der Wind wird uns verwehen“ steht die aktuelle Situation der Frauen im Iran im Fokus des literarisch musikalischen Abends.

Zu Gast sind die iranische Autorin Atefe Asadi und die in Bagdad geborene Schauspielerin Meriam Abbas. Sie präsentieren Gedichte und Geschichten aus dem Iran und dem Irak – in persischer und in deutscher Sprache. Das musikalische Ensemble bestehend aus Cymin Samawatie, Naoko Kikuchi, Mona Matbou Riahi und Milian Vogel antwortet darauf mit einem exklusiven Set aus zeitgenössischer, persischer Musik, dessen Arrangements in die unglaubliche kulturelle Vielfalt des Irans führen.

Terminübersicht

Samstag, den 25.05.2024

Ganztags

Gut zu wissen

Preisinformationen

Preise bitte Homepage der Veranstaltung entnehmen

Autor:in

Kreis Paderborn | Wirtschaft & Tourismus
Königstraße 16
33142 Büren

In der Nähe

Stiftung Kloster Dalheim - LWL Landesmuseum für Klosterkultur
Am Kloster 9
33165 Lichtenau
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.