Margot Käßmann - Hoffnung

PDF

Konzert divers
KonzertMeditation mit Hans-Jürgen Hufeisen Margot Käßmann zählt zu den glaubwürdigsten und prominentesten Frauen Deutschlands. Wo sie auftritt, findet sie Gehör und Aufmerksamkeit. Zusammen mit dem in Fachkreisen ebenso bekannten Komponisten und Blockflötisten Hans-Jürgen Hufeisen gestaltet sie eine KonzertMeditation. Margot Käßmann: Ich wünsche mir viele Menschen voller Hoffnung. Denn ohne Hoffnung wäre die Welt ein trostloser Ort. Gegen all die Angst, Verzagtheit und Mutlosigkeit möchte ich Hoffnung setzen, bunte, fröhliche Hoffnung! Gerade in dunklen Zeiten brauchen wir die Farben der Hoffnung. Und die Farben stehen auch für Hoffnung, weil sie die Welt erleuchten. Es gibt sooo viele Farben. Wo die Welt grau ist, brauchen wir den Widerstand der Farbe! Die grüne Hoffnung, die rote Liebe oder auch den schwarzen Trost. Wir leben in einer Zeit, in der Krise auf Krise zu folgen scheint. Viele Menschen haben Angst, ja Angststörungen. Wie kann ich das alles bewältigen? Wo finde ich Halt? Welche Chancen gibt es für unser Land? Wann werden all die Kriege enden? Hat die Welt noch Zukunft angesichts der Klimakatastrophe? Die Bibel ist voller Hoffnungsgeschichten. Da werden Wege durch die Wüste gefunden, da wird eine Frau aufgerichtet, damit sie mit ihrem Sohn Zukunft findet, da wird dem Tod die Macht genommen. Diese Jahrtausende alten Erzählungen strahlen auch heute Hoffnungskraft aus. Sie geben Trost und Mut. Hoffnung weiß darum, dass die Welt nicht leicht zu verändern ist, es Probleme im Leben gibt, wir immer wieder vor Zerreißproben stehen. Aber sie lässt sich nicht kleinkriegen, sie sucht beständig Wege nach vorn, wagt tapfer, daran zu glauben, dass es besser werden kann. Und sie geht Schritte auf diesem Weg, mögen sie auch klein sein. Schön ist es, wenn sich auf dem Weg der Hoffnung Verbündete finden. Eintrittskarten sind an ausgewählten Vorverkaufsstellen zum Preis von 25 € im Vorverkauf erhältlich: VHS-Geschäftsstelle, Möllingerstr.9, Höxter, Tourist-Info Höxter, Buchhandlung Lesbar, Beverungen, Buchhandlung Schröder, Brakel, Fachbuchhandlung Hinrichsen, Holzminden Buchhandlung Wedegärtner, Steinheim

Terminübersicht

Samstag, den 26.10.2024

19:00 - 20:30 Uhr

Gut zu wissen

Eignung

  • Schlechtwetterangebot

Preisinformationen

Eintrittskarten sind an ausgewählten Vorverkaufsstellen zum Preis von 25 € im Vorverkauf erhältlich:
VHS-Geschäftsstelle, Möllingerstr.9, Höxter,
Tourist-Info Höxter,
Buchhandlung Lesbar, Beverungen,
Buchhandlung Schröder, Brakel,
Fachbuchhandlung Hinrichsen, Holzminden
Buchhandlung Wedegärtner, Steinheim

Veranstalter

VHS Höxter-Marienmünster
Möllingerstraße 9
37671 Höxter

In der Nähe

Anfahrt
St. Kilianikirche
An der Kilianikirche 1
37671 Höxter
Veranstalter
VHS Höxter-Marienmünster
Möllingerstraße 9
37671 Höxter
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters