Sonderprogramm für Familien zur Ferienzeit

PDF

Kurs/Seminar/Hobby
Begeben Sie sich in die Obhut unserer Museumspädagogin Isabel Pagalies, die ganz für Sie und Ihre Familie da ist. Das Programm beginnt mit einem unterhaltsam geführten Museumsrundgang. Gemeinsam erleben kleine und große Gäste eine Reise durch fast 300 Jahre Porzellangeschichte. Hierbei gibt es allerhand Spannendes rund um das Schloss, die Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG und die Herstellung des so genannten „weißen Goldes“ zu erfahren. Da ist so viel zu entdecken: nicht nur kunstvoll geformte Kannen und aufwändig bemalte Tassen, sondern auch ein winzig kleines Kaffeegeschirr, eine Drachenvase, Hunde aus Porzellan und ein kurioses Gefäß für erfrischendes Speiseeis aus längst vergangenen Zeiten. In der Besucherwerkstatt herrscht Action, denn dort wird vorgeführt, wie Porzellan eigentlich gemacht wird – selbst ausprobieren inklusive! Und richtig kreativ wird es, wenn jede*r zu Pinsel und Farbe greift, um einen echten FÜRSTENBERG Teller selbst zu bemalen. Dauer: ca. 2 Stunden (geführter Museumsrundgang, Aktivprogramm Besucherwerkstatt und Porzellanmalen) Gruppe: Kleingruppen bis max. 12 Personen.

Terminübersicht

Donnerstag, den 18.07.2024

10:30 - 12:30 Uhr

Donnerstag, den 18.07.2024

14:30 - 16:30 Uhr

Donnerstag, den 25.07.2024

10:30 - 12:30 Uhr

Gut zu wissen

Preisinformationen

Kosten pro Person: Erwachsene 16,00 EUR, Kinder 12,50 EUR
Die Gebühr umfasst Museumseintritt, museumspädagogische Betreuung und Porzellan zum Bemalen; auf Wunsch können die bemalten Porzellane nach dem Brennen gegen Kostenerstattung (8 EUR) zugesandt werden.

Veranstalter

Museum Schloss Fürstenberg
Meinbrexener Straße 2
37699 Fürstenberg

In der Nähe

Anfahrt
Museum Schloss Fürstenberg
Meinbrexener Straße 2
37699 Fürstenberg
Veranstalter
Museum Schloss Fürstenberg
Meinbrexener Straße 2
37699 Fürstenberg
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters