Themenführung – Alhyed und der Hostienfrevel

PDF

Führung/Besichtigung

1460, in der Woche nach Ostern, beging eine Blombergerin eine frevelhafte Tat, die die Welt in Aufregung versetzte. Aus dieser Tat zog die ganze Stadt Gewinn. Blomberg wurde zu einem bedeutenden Wallfahrtort. Bei dieser Führung erzählt Alheyd die mitreißende Geschichte ihrer folgenreiche Tat.

Diese Führung ist für Menschen mit Gehbehinderung geeignet.

Am Sonntag, den 26. Mai 2024 um 14:00 Uhr am Alheyd-Brunnen auf dem Marktplatz

Voranmeldung bis zum 24. Mai 2024 über info@blomberg-marketing.de oder 05235 5028342

Teilnahmegebühr: 5,00 € pro Person, ermäßigt 2,50 €

Terminübersicht

Sonntag, den 26.05.2024

14:00

Gut zu wissen

Autor:in

lokaler Redakteur

In der Nähe

Alheyd-Brunnen
Marktplatz
32825 Blomberg
© Teutoburger Wald Tourismus / P. Koetters

Es scheint, dass der Microsoft Internet Explorer als Webbrowser verwendet wird, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.