© Touristikzentrale Paderborner Land

Almeauen in Büren

  • Büren

Unterhalb der Kernstadt Büren im Schatten der Jesuitenkirche befinden sich die Almeauen. In einer weit angelegten Park-Landschaft entlang der Alme befindet sich ein großer Kinderspielplatz, ein Wassertretbecken, Rundwanderwege, ein Nordic-Walking Parcours und ein Mountainbike Parcours, die historische Mittelmühle, der Gartenpavillon des Jesuitenkollegs und das im Jahr 1243 gegründete ehemalige Kloster Gut Holthausen.

Heute befindet sich das Gut im Privatbesitz der Familie von Fürstenberg.

Der ehemalige Gartenpavillion des Jesuitenkolleg Büren wurde in der Zeit zwischen 1716 und 1721 durch den Westfälischen Barockbaumeister Johann Conrad Schlaun erbaut. Es handelt sich um einen oktogonalen Eichholzfachwerkbau, alleseits offen, mit geschwungener Dachhaube und Laterne.

Auf der Karte

33142 Büren

Deutschland


Tel.: 02951 970124

Fax: 02951 970191

E-Mail:

Webseite: www.bueren.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
immer zugänglich

Was möchten Sie als nächstes tun?