© Stadt Schieder-Schwalenberg

Altstadt Schwalenberg

  • Schieder-Schwalenberg

Neben zahlreichen alten Bürgerhäusern zeugt vor allem das 1579 erbaute Rathaus, ein Denkmal der Fachwerkbaukunst der  Weserrenaissance, von dieser Blütezeit.

In den Jahren 1603 und 1906 wurde dieses einzigartige Baudenkmal unter Wahrung der Renaissance-Ornamentik erweitert.

Vermutlich befand sich im Erdgeschoss hinter den Rundbögen eine offene Markthalle, die nach dem 30 jährigen Krieg geschlossen und zum „Ratskeller“ umgebaut wurde.

Der alte Stadtkern mit der Johanneskirche aus dem Jahre 1307 schmiegt sich heute noch nahezu unverändert wie ein Schwalbennest an den Burgberg. Altertum und Romantik schauen den Besuchern aus allen Winkeln an, Brunnen plätschern an den Straßenrändern. Über allem aber wacht die Burg Schwalenberg und schaut von der Höhe des Burgberges weit ins Land bis zum Teutoburger Wald mit seinem Hermannsdenkmal.

 

 

Auf der Karte

Marktstr.

32816 Schieder-Schwalenberg

Deutschland


Webseite: www.schieder-schwalenberg.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?