© Karl Heinz Schäfer, Tourist Information Paderborn / Verkehrsverein Paderborn e.V.

Arboretum Paderborn-Haxtergrund

  • Paderborn

Rund 40 Baumarten sind im Arboretum zu sehen.

Etwa 40 einheimische und fremdländische Baumarten haben im Arboretum Paderborn inzwischen ihre Heimat gefunden. Jedes Jahr am Tag des Baumes (25. April) wird der jeweilige „Baum des Jahres“ gepflanzt. Daneben wachsen im Arboretum eine ganze Reihe Sträucher und Wildpflanzen, die Schmetterlingen, Hummeln, Bienen und zahlreichen anderen Insektenarten Nahrung und Unterschlupf bieten. Die Insekten wiederum locken Vögel an, die auf der Suche nach Nahrung sind.

Insofern bietet das Arboretum nicht nur die Gelegenheit, unterschiedliche Baumarten kennen zu lernen, sondern auch zahlreiche Tiere zu beobachten. Ein Rundweg führt an den verschiedenen Baumarten vorbei; auf Schildern ist der deutsche und der botanische Name des Baumes sowie das Herkunftsland angegeben. Ein Besuch im Arboretum lohnt sich ganz besonders in der Blütezeit im Frühling.

Auf der Karte

Knickweg

33100 Paderborn

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Das Arboretum ist ganzjährig zugänglich.

Was möchten Sie als nächstes tun?