© Tourismus NRW e.V. / Teutoburger Wald Tourismus

Arminiuspark Bad Lippspringe

  • Bad Lippspringe

Das Wirken von Peter Josef Lenné, dem berühmten Gartenbaudirektor der preußischen Könige, ist auch in Bad Lippspringe zu erkennen. In Anlehnung an seine Pläne und die seiner Schüler soll der 6,2 ha große Arminiuspark angelegt worden sein. Für die letztlich verbindliche Gestaltung um 1840 zeichnete der Paderborner Gartenbaudirektor Nölting verantwortlich.

Heute zeigt sich der Arminiuspark dem Besucher in veränderter Form. Von der einst mit Kastanien bepflanzten Allee sind nur noch wenige Exemplare erhalten geblieben. Auf dem modellierten Terrain mit seinen weiträumigen Rasenflächen konnten die alten Bäume mittlerweile zu eindrucksvollen Naturdenkmälern heranwachsen.

Grundlegende Veränderungen brachte das Expo-Jahr 2000, als der Arminiuspark in einen so genannten „Allergologischen Kommunikationspark“ umgestaltet wurde. Die erhaltenswerte Parksubstanz blieb von den Planungen bewusst unberührt. Ein Erlebnis für jeden Besucher ist die „Nebelwiese“. Hier steigt kein weißer Rauch auf, wie wir ihn von der Papstwahl in Rom kennen, sondern künstlich erzeugter Nebel. Dem Beobachter soll so die Reduzierung des Pollenfluges bei feuchter Witterung verdeutlicht werden. 

Zum beschaulichen Verweilen lädt die Lippe-Promenade ein. Ein Allergiepfad und die allergologischen Gärten am Prinzenpalais vermitteln nicht nur interessierten Betroffenen anschauliche Informationen.

Die in vielen Parks aufgestellten Schilder „Betreten verboten“ findet der Besucher im Arminiuspark nicht. Im Gegenteil: Hier ist das Betreten der weiten Rasenflächen ausdrücklich erwünscht. Von diesem großzügigen Angebot machen die Bad Lippspringer natürlich immer wieder gerne Gebrauch. Zum Beispiel beim Parkfestival, das jedes Jahr zu Pfingsten mehrere tausend Besucher nach Bad Lippspringe in den Arminiuspark lockt.

Auf der Karte

33175 Bad Lippspringe

Deutschland


E-Mail:

Webseite: www.bad-lippspringe.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

der Eintritt ist frei

 


Was möchten Sie als nächstes tun?