© Tourist-Information Beverungen

Bauernhofmuseum

  • Beverungen

Auf einer Ausstellungsfläche von 550 qm dokumentieren rund 500 originale Exponate bäuerliches Leben und zeigen, wie die zunehmende Technisierung nicht nur Pferde- und Ochsengespanne, sondern auch die Menschen verdrängte.

Mancher Oldtimerfan dürfte angesichts der "Traktoren-Parade" glänzende Augen bekommen. Der älteste hier aus gestellte Trecker - ein mit Wasser gekühlter 11er Deutz, mit Handgas und Handbremse ausgestattet, wurde bereits um 1930 gebaut. Als Trecker ab 1938 Pedale erhielten, bedeutete diese Neuerung für die Bauern eine wesentliche Erleichterung.

Gerätschaften wie Rübenschnitzler, Strohschneider, Binder oder eine hölzerne Sackkarre erinnern ebenfalls daran, dass die sog. "gute alte Zeit" oftmals eine überaus mühselige Zeit gewesen ist. Zu den Raritäten zählen ferner ein Flachsbrecher aus dem Jahre 1890, eine Jauchepumpe von 1936 oder eine Kartoffelsortiermaschine aus dem Jahre 1942. Kaum etwas scheint zu fehlen, was nicht mit der Landwirtschaft in Verbindung gebracht werden könnte.

Es macht einfach Spaß, durch die Vergangenheit zu laufen, und Äußerungen wie "Weißt du noch.." oder "Es war einmal ..." sind hier gang und gäbe.

Auf der Karte

Erlenhof

37688 Beverungen

Deutschland


Tel.: 05273 392221

E-Mail:

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Ganzjähri:
Di - Sa: 14.00 - 18.00 Uhr
So und Feiertage: 13.00 - 18.00 Uhr

Was möchten Sie als nächstes tun?