© Stadt Höxter

Dem Lügenbaron auf der Spur

  • Bodenwerder

Der bekannteste Bürger Bodenwerders war der Lügenbaron von Münchhausen, der mit seinen Lügengeschichten Weltruhm erlangte. Auch heute halten die Bürger der Stadt ihrem Münchhausen noch zahlreiche Andenken, wie das Münchhausen-Museum. Im Münchhausen-Museum erfahren Sie die unglaubliche Geschichte des Freiherrn von Münchhausen. Bilder und Dokumente zeichnen die wichtigsten Stationen seines interessanten Lebensweges auf. Exponate aus seinem Besitz versetzen den Besucher in die unglaubliche Vergangenheit. Besucher werden von erfahrenen Museumsführern umfassend informiert und mit den schönsten Münchhausen-Abenteuern humorvoll unterhalten. Im benachbarten Polle ist es die berühmte Märchenfigur Aschenputtel der Gebrüder Grimm, die hier ihr Zuhause hat. Über der Weser erhebt sich auf einem Bergsporn die Reste der Burg Polle mit einem herrlichen Blick auf das Wesertal, und das wahrscheinlich schon seit dem Jahre 1200. Hier ist die Heimat des märchenhaften Aschenputtels. Von der Freilichtbühne aus verzaubert die Laienspielgruppe mit über 1.000 prächtigen Kostümen kleine und große Märchenfans und die Besucher der Burgfestspiele. Im Aschenputtelzimmer sowie im Museum „Burg Polle“ können Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen

Auf der Karte

Münchhausenplatz 1

37619 Bodenwerder

Deutschland


Tel.: 05533 40541

E-Mail:

Webseite: www.muenchhausenland.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?