© Unbekannt

Elsbach Haus

  • Herford

Büros, Einzelhandel und Gastronomie in historischer Architektur

Auf fünf Ebenen bietet das Elsbach Haus außergewöhnliche Räume für Büros, Einzelhandel und Gastronomie. Besonders gelungen ist die Kombination aus historischer Architektur und zeitgemäßen Elementen. Zeitlos schön sind die Treppenhäuser im Jugendstil, große Glasflächen setzen Akzente, schaffen Transparenz und Helligkeit. Ein einladendes Ambiente, in dem man sich wohlfühlt. Beim Arbeiten, Shoppen und Verweilen.

Im Jahr 2004 entstanden in einem 2. Bauabschnitt das Parkhaus mit 450 Stellplätzen und ein Bürogebäude mit 4.000 qm Büroflächen.

Die Skulptur „La Palla“ (Der Ball) wurde vom italienischen Vertreter der Arte Povera, Luciano Fabro (1936 - 2007). im November 2004 auf dem Kreisel vor dem Elsbach Haus aufgestellt. Den Endpunkt der Skulptur bildet die hochglänzende Kugel aus Edelstahl mit einem Durchmesser von 3,50 Meter auf dem Schillerplatz. Längs der Goebenstraße und um die Kugel „herumgeschlagen“ verläuft ein 350 Meter langes Spruchband mit dem Gedicht „Der Ball“ von Rainer Maria Rilke.

 

Weitere Infos: www.fahr-im-kreis.de

Auf der Karte

Goebenstraße 3-7

32052 Herford

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?