© Stadt Schloß Holte-Stukenbrock

Emsquelle

  • Schloß Holte-Stukenbrock

Klein und quirlig kommt sie aus mehreren Quellen aus dem Boden, um rasch ein kleines Bächlein zu werden. Als breiter Strom mündet sie nach 371 km in die Nordsee. Die Ems, von den alten Römern Amisia genannt: eine (un)bekannte Schönheit.

Die Ems entspringt am Rande des Naturschutzgebiets "Moosheide". Die oberste Quelle im Schloß Holte-Stukenbrocker Ortsteil Stukenbrock-Senne ist eine Sickerquelle, die ganzjährig schüttet. Viele Wasseraustritte nähren den Quellbach, so dass sich weitere Quellen außer auf dem Stadtgebiet von Schloß Holte-Stukenbrock auch auf dem Gebiet der Gemeinde Hövelhof befinden.

Dem Emsquellwasser sagt man glücksbringende Eigenschaften nach.
Die Emsquellen sind nicht nur ein hervorragendes Wanderterrain (5 km Rundwanderweg "Ems-Erlebnispfad" A5!), sondern auch Ausgangsort des beliebten EmsRadweges, der Sie durch wunderschöne Landschaft ohne große Steigungen zur Nordsee geleitet.

Auf der Karte

Jägergrund / Panzerringstraße (Wanderparkplatz Jägergrund)

33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Deutschland


Tel.: 05207 89050

Fax: 05207 8905541

E-Mail:

Webseite: www.schloss-holte-stukenbrock.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?