© Bad Wünnenberg Touristik GmbH / Patrick Gawandtka

Erlebnis-Barfußpfad Bad Wünnenberg

  • Bad Wünnenberg
  • Für Kinder

Auf einer Länge von über einem Kilometer können hautnah ein erfrischender Bachlauf, wärmender Rindenmulch, Sand, feine und grobe Kiesel, matschiger Lehm oder einfach nur Rasen pur – eben barfuß – erlebt werden.

Ein 36 m langer Holzbohlensteg mitten durch eine Sumpflandschaft bietet einen fantastischen Blick in das idyllische Aatal. Die Überquerung einer Hängebrücke über den Aabach zum Lehmtretbecken und zurück durch eine seilgesicherte Furt ist nicht nur für Kinder ein Höhepunkt. Die natürliche Fußzonenreflexmassage weckt alle Sinne, und Natur wird neu erlebt.

Start und Ziel ist neben dem Aatal-Haus. Hier heißt es: „Schuhe und Strümpfe aus…“. Ein Regal für die abgelegten Schuhe steht bereit. Da dort auch der Endpunkt ist, bietet eine Wasserpumpe die Möglichkeit, die Füße nach dem Gang abzuwaschen und zu erfrischen.

Eine Wohltat für beanspruchte Füße ist regelmäßiges Barfußlaufen: Dabei nimmt man automatisch die richtige Fußstellung ein. Die Fußmuskulatur wird gekräftigt und wirkt als Stoßdämpfer. Die intensive Bewegung der Füße auf abwechslungsreichem Boden kommt den Bandscheiben zugute und kann Wirbelblockaden lösen.

Auch das Immunsystem profitiert: Schon ein 15-minütiger Spaziergang auf kühlem Untergrund stärkt die Abwehrkräfte und regt die Durchblutung an.

Barfußlaufen senkt ebenfalls den Blutdruck, was wiederum zur Entspannung beiträgt, Stress abbaut, die Konzentration steigert und die Stimmung hebt.


Auf der Karte

Am Kurpark 1

33181 Bad Wünnenberg

Deutschland


Webseite: www.bad-wuennenberg.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
begehbar von April bis Oktober
Allgemeine Informationen
  • Parkplätze vorhanden
Eignung
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (jedes Alter)
Zahlungsmöglichkeiten
  • Eintritt frei
Barrierefreiheit
  • Barrierefreiheit geprüft
  • Menschen mit Gehbehinderung (teilweise)
  • Rollstuhlfahrer (teilweise)
  • Menschen mit Sehbehinderung (teilweise)
Anreise

A44 Dortmund-Kassel, Anschluss Autobahnkreuz Bad Wünnenberg-Haaren, dann weiter auf der B480 Richtung Bad Wünnenberg. Abfahrt Bad Wünnenberg/Leiberg. In Bad Wünnenberg an der Ampel links in die Mittelstraße abbiegen. Danach die zweite Einfahrt rechts in "Im Aatal" nehmen.

 

A33 Bielefeld-Brilon, weiter auf der B480 Richtung Bad Wünnenberg. Abfahrt Bad Wünnenberg/Leiberg. In Bad Wünnenberg an der Ampel links in die Mittelstraße abbiegen. Danach die zweite Einfahrt rechts in "Im Aatal" nehmen.

 

B480 aus Richtung Brilon kommend - Abfahrt Bad Wünnenberg/Aabach-Talsperre. In Bad Wünnenberg an der Ampel rechts in die Mittelstraße abbiegen. Danach die zweite Einfahrt rechts in "Im Aatal" nehmen.


Was möchten Sie als nächstes tun?