© Tourist Information Paderborn

Erzbischöfliches Palais (Dalheimer Hof)

  • Paderborn

Die Residenz der Paderborner Bischöfe

Das barocke Eckgebäude am Kamp, Ecke Kasseler Straße, ist ein Frühwerk des großen westfälischen Barockbaumeisters Johann Conrad Schlaun aus dem Jahre 1716. Es diente als Stadtwohnung der Äbte des Klosters Dalheim. Seit 1829 ist es die Residenz der Paderborner Bischöfe bzw. Erzbischöfe.

 

Auf der Karte

Kamp 38

33098 Paderborn

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Das erzbischöfliche Palais ist nur von außen zu besichtigen.

Was möchten Sie als nächstes tun?