© Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.

Friedhof "Ewiger Frieden"

  • Herford

Oase der Ruhe in der Stadt

Der Herforder Hauptfriedhof „Ewiger Frieden“ liegt zwischen der Mindener Straße und der Eimterstraße. Der mit über 28 ha größte Herforder Friedhof wurde am 29. Juni 1924 eingeweiht. Als typischer Landschaftsfriedhof folgte seine Anlage dem Vorbild des großen Friedhofes in Bielefeld-Senne. Die Friedhofskapelle wurde 1955 gebaut.

Als grüne Oase in der dicht bebauten Stadt sind Friedhöfe oft „Hot Spots“ der Artenvielfalt, so auch der „Ewige Frieden“. Im vielfältigen Baumbestand lassen sich viele Vogelarten feststellen, so z.B. beide Goldhähnchenarten, Hohltaube, Grünspecht und gelegentlich sogar der Fichtenkreuzschnabel.

Der Waldkauz ruft sein als unheimlich empfundenes „Kommt mit – Komm mit!“ und wird deshalb abergläubisch als Todesbote angesehen.

 

Weitere Infos: www.fahr-im-kreis.de

Auf der Karte

Zum Ewigen Frieden

32052 Herford

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?