© Tourist-Information der Sennegemeinde Hövelhof

Furlmühle

  • DUMMY

Am Furlbach befindet sich die noch gut erhaltene Furlmühle, auch genannt Hammersmühle.

Die Wassermühle diente als Mahlmühle für die Bauern. Zur Mühle gehört ein Wohnhaus in Fachwerkbauweise, in dem früher der Müller wohnte.

Die Mühle wurde nach dem letzten Müller Anton Hammer benannt.

Seit 1970 ist die Mühle nicht mehr in Funktion. Dadurch zerfiel das Gebäude nach und nach. In den 1980er Jahren wurde sie saniert und als technisches Denkmal der Öffentlichkeit übergeben.

Erneut wurde sie 2016 repariert.

Seit 2018 kann die Furlmühle mit einer gebuchten Führung wieder besichtigt werden. In dieser Führung erfahren Sie viele interessante Anekdoten aus der Geschichte der Mühle.

Buchen können Sie die Führung bei Thomas Wecker: 05257 5752.

Auf der Karte

DUMMY

Deutschland


Webseite: www.verkehrsverein-hoevelhof.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Die Furlmühle kann von Innen nur mit einer Führung besichtigt werden.
Diese können Sie bei Thomas Wecker unter 05257 5752 buchen.

Was möchten Sie als nächstes tun?