© Stadt Verl

Gewerbegebiet Kaunitz

  • Verl

Kaunitz | Station 4

Nach dem Zweiten Weltkrieg entstand am Kapellenweg neben der TWE-Linie eine kleine Fabrik, in der Pantoffeln hergestellt wurden. Später siedelten sich zu beiden Seiten des Kapellenwegs mehrere kleine und mittlere Betriebe an. Am Ende des Weges erwarb die in Sürenheide ansässige Firma Nobilia eine Möbelfabrik und baute sie ab 2006 zu ihrem Werk II aus. Die 1945 gegründeten Nobilia-Werke sind der größte Küchenhersteller in Europa und beschäftigen rund 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Auf der Karte

Kapellenweg

33415 Verl

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?