© Stadt Höxter

Godelheim

  • DUMMY

Wie viele andere Ortschaften in Höxter trat auch Godelheim erstmals in Zusammenhang mit der Gründung des Klosters Corvey urkundlich ins Licht der Öffentlichkeit. Ausgrabungen belegen aber, dass dieser Ort schon viel länger besiedelt worden ist. Und bereits 775 schlug Karl der Große unterhalb der Brunsburg eine siegreiche Schlacht gegen die Sachsen. In Godelheim bieten sich zahlreiche Sportmöglichkeiten. Die Freizeitanlage Höxter-Godelheim lockt mit einem breiten Sandstrand, vielen Spielgeräten und einer großen Liegewiese insbesondere Familien. Von Maygadessen hat man einen direkten Zugang zum Brunsberg und damit zu zahlreichen Wanderwegen und zum Nordic Walking Park Höxter. Paraglider und Drachenflieger nutzen die Rampe an der Brunsberghütte um in die Lüfte zu steigen und das Weserbergland aus der Luft zu genießen. Naturliebhaber finden von Godelheim aus Zugang zu gleich drei Gebieten des Projektes "Erlesene Natur".

Auf der Karte

DUMMY

Deutschland


Webseite: www.godelheim.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?