© Golddorf Stockhausen

Golddorf Stockhausen - LandArt-Station 4.14

  • Lübbecke

Stockhausen ist ein mehrfach ausgezeichnetes Dorf, welches das Ziel hat seine traditionelle Form zu erhalten.

Stockhausen ist ein landwirtschaftlich geprägtes Dorf mit 750 Einwohnern nahe Lübbecke am Wiehengebirge. Bedeutendstes Zeugnis seiner über 700-jährigen Geschichte ist das Gut Stockhausen mit dem Herrenhaus und den Wirtschaftsgebäuden, seinem malerischen Torhaus, dem mittelalterlich anmutenden Innenhof, der Kastanienallee und dem kleinen Gutsfriedhof. Aufgrund ihrer sehr wertvollen Bausubstanz stehen 19 Anlagen unter Denkmalschutz. Hofeichen, Streuobstwiesen und Bauerngärten ergänzen die malerische dörfliche Struktur. Seit 1989 bemüht sich die Dorfgemeinschaft intensiv, Stockhausen in seiner traditionellen Form zu erhalten und so weiterzuentwickeln, dass es sich auch zukünftig im Dorf gut wohnen, arbeiten und leben lässt. Die Resultate brachten dem Dorf mehrfach große Anerkennung: 1995 erlangte Stockhausen im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" auf Landes- und Bundesebene die Goldplakette. 1997 folgten die Ernennung zum "Kulturmusterdorf" und 1999 die Bestätigung zur Teilnahme an der "EXPO-Initiative Ostwestfalen-Lippe". Auf Ihren Besuch freuen sich das Backhaus mit Aktionen, die Stockhauser Vitrine mit Kunsthandwerk in der Scheune und ein uriges Bauernhofcafé.

Auf der Karte

Mittelstr. 2

32312 Lübbecke

Deutschland


Tel.: 05741 - 52 12

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
freitags von 15 Uhr bis 18 Uhr und nach Vereinbarung

Was möchten Sie als nächstes tun?