© Gütersloh Marketing GmbH

Gütersloh: Verhoffhaus

  • Gütersloh

Eines der auffälligsten Häuser auf dem Alten Kirchplatz ist das Veer­hoffhaus, 1647 bis 1649 von einem Mann namens Lepper errichtet, der es zunächst als „Spieker" — als Getreidespeicher — nutzte. Seinen Namen hat das Haus von Ludwig Arnold Veerhoff, einem Musikalienhändler, erhalten. Heute hat hier der Kunstverein des Kreises Gütersloh seinen Sitz und Ausstellungsort — moderne Kunst im span­nungsreichen Dialog mit altem Fach- und Mauer­werk.

(Quelle: Pressestelle Stadt Gütersloh)

Auf der Karte

Alter Kirchplatz

33330 Gütersloh

Deutschland


Webseite: www.kunstverein-gt.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?