© Touristikgemeinschaft Wittekindsland Herford e.V.

Haus Kilver

  • Rödinghausen

Die ursprüngliche Wasserburg mit Herrenhaus ist der älteste Siedlungsteil von Rödinghausen

Die ursprüngliche Wasserburg mit Herrenhaus entstand um das Jahr 800 und wurde 851 das erste Mal schriftlich erwähnt. Es ist der älteste Siedlungsteil von Rödinghausen und Namensgeber der Orte Ost- und Westkilver. Nach dem Sieg der Franken über die Sachsen, diente Haus Kilver als Königshof. Von ihren Königshöfen aus haben die Franken die eroberten Gebiete verwaltet. Die heutige Gestalt des Herrenhauses mit Brücke, Torweg und Eckturm geht auf das Jahr 1605 zurück. Aktuell wird das Denkmal als landwirtschaftlicher Betrieb genutzt und ist für Besucher nur von außen zu besichtigen.

 

Weitere Infos: www.fahr-im-kreis.de

Auf der Karte

Westkilverstraße 19

32289 Rödinghausen

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?