© Vlotho Marketing GmbH

Haus Malz, Vlotho

  • Vlotho

Zu den am besten erhaltenen Fachwerkbauten Vlothos zählt das so genannte Haus Malz. Das stattliche Dielenhaus mit Utlucht wurde 1684 durch Baumeister Henrich Helle für den Kaufmann Otto Heinrich Schürmann und seine Frau Elisabeth Waddenberg errichtet.

Die Bedeutung dieses Fachwerkhauses liegt in seinem authentischen Erhaltungszustand, vor allem in der noch vorhandenen Inneneinrichtung. Die Familie Malz hatte dieses Gebäude 1834 erworben, lebte und arbeitete hier bis 1985. Nach Auszug der letzten Generation richtete der Eigentümer, Dr. Ulrich Malz, ein Heimatmuseum ein.

Besichtigungen sind nach Vereinbarung jederzeit möglich.

Auf der Karte

Lange Straße 136

32602 Vlotho

Deutschland


Tel.: 05733 3340

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?