© Jürgen Finkhäuser

Heimatstube

  • Vlotho
  • Für Kinder

Die Heimatstube in der ehemaligen Zigarrenfabrik Schöning gibt Einblick in die frühere Lebens- und Arbeitswelt.

18. Jahrhundert: Die Verarbeitung der Tabakpflanze aus Amerika versorgte zeitweise fast ein Viertel der Vlothoer mit Arbeit. Heute: Aus der "Schöningschen Fabrik" wird die "Kulturfabrik". Jugendkunstschule, Jugendzentrum, Heimatmuseum, Stadtbücherei und Kulturveranstaltungen sind untergebracht. 

In der Heimatstube Vlotho ist das Modell der Burg Vlotho von Heinz Kreideweiß in einem Maßstab von 1:100 ausgestellt. Hier sieht man, wie die Burg möglicherweise ausgesehen hat - umschlossen von einer mächtigen Mauer mit Türmen und Halbtürmen, mit Wall und Graben. Außerdem in der Heimatstube zu bewundern: Ein kompletter »Tante-Emma-Laden«, Wissenswertes über Zigarrenmacherei,  Spinnen und Weben, Trachten und noch viel mehr.

Auf der Karte

Lange Straße 53

32602 Vlotho

Deutschland


Tel.: +49 5733 / 5859

E-Mail:

Webseite: www.heimatverein-vlotho.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Sonntag, 02.10.2022 11:00 - 17:00
Sonntag, 06.11.2022 11:00 - 17:00
Allgemeine Informationen
  • Parkplätze vorhanden
  • Bushaltestelle vorhanden
Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Senioren geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • für Kinder (6-10 Jahre)
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
Fremdsprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Zahlungsmöglichkeiten
  • Eintritt frei
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Öffnungszeiten
  • zur Zeit geschlossen
  • auf Anfrage/nach Absprache geöffnet
Ruhetage

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, alle Feiertage geschlossen

Anreise

Die Heimatstube ist in der Kulturfabrik beheimatet. Es sind Parkplätze vor dem Gebäude vorhanden.


Was möchten Sie als nächstes tun?