© K. Krajeswki, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH

Heimkehrer Kapelle

  • Brakel

Die Heimkehrerkapelle steht am Löwenberg an der Heinrich Balzer Straße. Von hier hat man einen wunderschönen Ausblick auf Istrup.

Dieser Kapellenbau geht zurück auf ein Versprechen von Johannes Stiewe, der im früheren Jugoslawien im 2. Weltkrieg als Kriegsgefangener 1948 in seine Heimat entlassen wurde. Der Spätheimkehrer August Dionysius kam im Jahre 1956 mit einem der letzten Züge auf einem Gefangenenlager in Sibirien (Rußland). Beide waren die Initiatoren dieser schönen Marienkapelle. Nähere Informationen sind im Inneren der Kapelle nachzulesen.

Auf der Karte

Heinrich-Balzer-Straße

33034 Brakel

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Montag
00:00 bis 00:00
Dienstag
00:00 bis 00:00
Mittwoch
00:00 bis 00:00
Donnerstag
00:00 bis 00:00
Freitag
00:00 bis 00:00
Samstag
00:00 bis 00:00
Sonntag
00:00 bis 00:00
Die Kapelle kann jederzeit von außen besichtigt werden. Durch das Gittertor ist auch ein Blick ins Innere möglich. Wenn man Glück hat, kann man sogar hinein.

Was möchten Sie als nächstes tun?