© Stadtentwässerungsbetrieb Paderborn (STEB)

Kläranlage Paderborn

  • Paderborn

Das Abwasser aus der Stadt Paderborn wird in der Kläranlage Paderborn gereinigt, bevor es in die Lippe eingeleitet wird.

Die Kläranlage der Stadt Paderborn ist seit 1981 in Betrieb. Dort kommen im Mittel über 40 Millionen Liter Abwasser pro Tag – das sind rund 270.000 Badewannenfüllungen - an, die von den rund 200.000 Einwohnern der Stadt Paderborn und Umgebung "produziert werden". Die Reinigung verläuft in drei Stufen, um Verunreinigungen, wie Stickstoff-, Kohlenstoff- und Phosphorverbindungen abzubauen. Das gereinigte Wasser wird schließlich in die Lippe eingeleitet. Markanteste Gebäude der Kläranlage sind die beiden rund 40 Meter hohen Faultürme sowie das Windrad auf dem Areal, die oft schon von Weitem zu sehen sind.

Außerdem können Reisemobilisten während der Öffnungszeiten des Klärwerks kostenfrei ihr Abwasser entleeren, sowie ihr Frischwasser auffüllen. Weitere Informationen: www.steb-paderborn.de

 

 

Auf der Karte

Bentfelder Straße 12

33106 Paderborn

Deutschland


Tel.: 05251 8812800

E-Mail:

Webseite: www.steb-paderborn.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Hinweis: Die Kläranlage kann nicht individuell besichtigt werden. Es werden allerdings auf Anfrage Führungen für Gruppen angeboten. Informationen dazu gibt es unter www.steb-paderborn.de.

Was möchten Sie als nächstes tun?