© Stadt Willebadessen

Kleiner Herrgott bei Willebadessen

  • Willebadessen

Die Sage vom ,,kleinen Herrgott" In der Nähe der Karlsschanze soll Kaiser Karl bei der Einführung des Christentums ein...

Die Sage vom ,,kleinen Herrgott"

In der Nähe der Karlsschanze soll Kaiser Karl bei der Einführung des Christentums ein Steinkreuz errichtet haben, dessen Trümmer noch zu sehen und unter dem Namen der ,,kleine Herrgott" bekannt sind. Diese Bezeichnung deutet aber darauf hin, daß die Sachsen nach der erzwungenen Annahme des Christentums verächtlich vom "kleinen Herrgott" sprachen, wenn sie am Kreuze vorbei weiterhin zu ihrem ,,großen Gott " Wodan pilgerten, um ihm Opfer darzubringen.

 

Quelle: www.wiki-willebadessen.de

Auf der Karte

34439 Willebadessen

Deutschland


Tel.: 05644 8819

Fax: 05644 8839

E-Mail:

Webseite: www.willebadessen.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?