© Touristikzentrale Paderborner Land

Kunstrad

  • Coral

Das frühere Kunstrad zum Antrieb der Solepumpen stand an der selben Stelle wie diese Rekonstruktion und hatte einen Durchmesser von 12 Metern. 1925 wurde dieses alte Dokument Salzkottener Stadtgeschichte abgerissen.

Mit dem Nachbau des Wasserrades (1987) durch den Förderverein für kulturhistorische Bauten Salzkotten wurde ein Kapitel der Stadtgeschichte wieder belebt. Das rekonstruierte Wasserrad hat einen Durchmesser von 7 Metern und ein Gewicht von 3 Tonnen.

Auf der Karte

33145 Coral

USA


Tel.: 05258 5072000

Fax: 05258 507262000

E-Mail:

Webseite: www.salzkotten.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?