© Minden Marketing GmbH

"Löwenapotheke", Minden

  • Minden

In dem Haus Markt 8 wurde seit 1625 die zweite Mindener Apotheke betrieben. Die kurfürst-lich-brandenburgische Regierung bestätigte 1661 das Apotheken-Privileg, das mit dem Haus verbunden war. Das 1831 erweiterte Giebelhaus wurde 1899 umgebaut. Die aufwendige Klinkerfassade in Formen der norddeutschen Backsteingotik und die Apothekenausstattung gestaltete der aus Hannover stammende Architekt August Kelpe. Das über einen kleinen Hof erreichbare Hinterhaus ist direkt an der Stützmauer zur oberen Altstadt errichtet.


Das heutige Gebäude, das einen mittelalterlichen Vorgänger hatte, entstand Ende des
17. Jhs. und wurde als Lager und Laboratorium für den Apothekenbetrieb genutzt.

(Text: U. Faber-Hermann)

Auf der Karte

Markt 8

32423 Minden

Deutschland


E-Mail:

Webseite: www.mindenmarketing.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?