© Förderverein Museum Oesthusschule

Museum Osthusschule

  • Bielefeld

Schulmuseum aus der preußischen Zeit

Das Museum Osthusschule wurde 1895 in der damaligen Gemeinde Senne I als zweiklassige Volksschule gebaut. Seit 1995 ist in dieser letzten erhalten gebliebenen preußischen Landschule der Stadt Bielefeld ein Schulmuseum mit einem historischen Klassenzimmer und einer umfangreichen Lehr- und Lernmittelsammlung eingerichtet. Dazu kommt ein Heimatarchiv des Stadtbezirks Senne und auf dem Dachboden eine Sammlung bäuerlicher Handwerkgeräte.

Ein zweites Schulgebäude aus dem Jahre 1832 belegt den Typ des dörflichen Schulhauses preußischer Zeit, das mit seiner Einrichtung die wirtschaftliche Situation eines Dorfschullehrers vor 200 Jahren dokumentiert. In den großzügigen Außenanlagen finden sich Staudenbeete, ein Kleinrosarium und ein sehenswerter Kräutergarten.

Auf der Karte

Senner Str. 255

33659 Bielefeld

Deutschland


Tel.: 0521-401508

E-Mail:

Webseite: www.museum-osthusschule.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Di: 15.00 - 19.00 Uhr
Preisinformationen

kostenlos

 


Was möchten Sie als nächstes tun?