© Katholische Kirche

Rodehuths Kapelle

  • Hövelhof

Die kleine Kapelle steht im Ortsteil Espeln und ist im Privatbesitz.

Die Familie Rodehuth hat die kleine Wegekapelle 1950 neu gebaut. Ihr Vorgängerbau von 1794 stand etwa 150 Meter östlich an der Espelner Straße. Er wurde 1945 von der Wehrmacht auf dem Rückzug gesprengt. Bevor Espeln eine eigene Kirche erhielt, wurden dort auch erste Gottesdienste gefeiert. Heute erinnert an die Stelle noch ein großes Holzkreuz.

Auf der Karte

Kapellenweg

33161 Hövelhof

Deutschland


Tel.: 05257 5009-860

E-Mail:

Webseite: www.hoevelhof.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?