© Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Rodenbecker Mühle - Westfälische Mühlenstraße Nr. 14

  • Minden

Zweistöckiger Galerie-Holländer von 1821 mit Segelflügeln und Ziehrad (Gaffelrad), Haube mit Umgang (kleine Galerie).
Ursprüngliche Technik im Wesentlichen erhalten.

Rodenbecker Mühle von 1821 (Jahreszahl an eisernen Mauerankern).

Massiger, nach außen gebrauchter Turm aus Feldbrandsteinen, auf Pfahlrosten in sumpfigem Gelände errichtet. Frühere Rodenbecker Gutsmühle. 1903 an Wetterseite verputzt. Nie mit Windrose, immer mit Kettenzug in Wind gestellt. Schindelkappe und hölzerner Umgang, Segelflügel. Ansprechpartner: Hermann Bickmeier


Einige der 43 Mühlen im Mühlenkreis bieten an Mahl- und Backtagen ein Kultur- und Unterhaltungsprogramm mit Mühlenführungen an.

Die aktuellen Mahl- und Backtage finden Sie unter  www.muehlenverein-minden-luebbecke.de

 

Auf der Karte

Mühlendamm 9

32427 Minden

Deutschland


Tel.: 0571 54669

Webseite: www.muehlenkreis.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
An den Mahl- und Backtagen von April - Oktober.

Was möchten Sie als nächstes tun?