© Gerald Paetzer, Bielefeld Marketing GmbH

Rudolf-Oetker-Halle

  • Bielefeld

Mit hervorragender Akustik und einzigartiger Architektur ist die Rudolf-Oetker-Halle viel geschätzter Veranstaltungsort hochkarätiger Klassikkonzerte.

In den Sommermonaten ist der angrenzende Bürgerpark beliebtes Ziel für ein Sonnenbad oder Picknick im Grünen.

Seit bald 90 Jahren dient die Rudolf-Oetker-Halle als musikalisches Zentrum Bielefelds. Das Konzerthaus wurde gebaut und besteht noch immer zum alleinigen Zweck, Musik erlebbar zu machen und die Freude daran zu teilen.

Einst dem Gedenken des im 1. Weltkrieg gefallenen Sohnes und seinen Kameraden der Familie Oetker gewidmet – bereichert sie seit 1930 die Musikszene Ostwestfalens und darüber hinaus. Als die Idee eines Konzerthauses für Bielefeld entstand, sollte diese auch als Heimstätte für die Bielefelder Philharmoniker fungieren.

Große MusikerInnen und DirigentInnen sehen in der Rudolf-Oetker-Halle ein akustisches Meisterwerk. Das Klangerlebnis dieser Konzerthalle zieht SolistInnen, Ensembles und Orchester von Weltrang an. Aber nicht nur renommierte MusikerInnen kommen nach Bielefeld, auch NachwuchskünstlerInnen und Bielefelder Musikvereine treten hier auf.

Auf der Karte

Lampingstraße 16

33615 Bielefeld

Deutschland


Tel.: 0521 - 512187

Webseite: www.rudolf-oetker-halle.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Die Öffnungszeiten sind von den jeweiligen Veranstaltungen abhängig.

Was möchten Sie als nächstes tun?