© Tourist-Information der Sennegemeinde Hövelhof

Schlacht am Haspelkamp

  • DUMMY

Auf dem Haspelkamp in Espeln fand im Jahre 1604 eine der blutigsten Schlachten des Delbrücker Landes statt. Am 14. März 1604 zogen 6.000 spanische Söldner durch das Gebiet. Einige mutwillige Bauern schossen jedoch auf die bereits durchgezogenen Spanier. Die Truppe kehrte um und tötete sowie verletzte über 500 Männer. Damit nicht genug, zündeten die Spanier alle Häuser an. Bis auf zwei Häuser wurde alles niedergebrannt.

Auf der Karte

DUMMY

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?