© Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Schloss Hollwinkel im Mühlenkreis Minden-Lübbecke

  • Preußisch Oldendorf

Herrenhäuser & Parks an der Westfälischen Mühlenstraße

Gut Hollwinkel
Durch eine etwa 200 m lange Kastanienallee erreicht man das beeindruckende Wasserschloss, das noch heute von einer Gräfte umgeben ist. Der Übergang auf die Gräfteninsel wird durch eine Brücke mit repräsentativem Tor markiert.

Besonderheiten:
Der Landschaftspark nördlich des Schlosses wurde im 19. Jahrhundert geschaffen. In dem von Wegen durchzogenen heutigen Wäldchen finden sich als Relikte dieser Zeit drei kleine Teiche. Am östlichen Waldrand ist ein künstlicher Hügel mit Blick auf den Wiesenbereich erhalten. In dem heute als Weide genutzten Parkbereich wird das Erscheinungsbild von einigen alten Solitärbäumen wie einem Lebensbaum, einer Blutbuche, Tulpenbäumen und Eichen geprägt.

Baugeschichte:
Schloss Hollwinkel war im Ursprung eine Grenzburg der Bischöfe von Minden. Ausdieser Phase im 13. Jahrhundert stammt wohl auch der massive Wehrturm. Um 1504 erfolgt ein grundlegender Umbau des als Vierflügelanlage konzipierten Schlosses. 1776 erwirbt es die auf Schloss Haldem ansässige Familie von der Horst und macht es ab 1830 zu ihrem Stammsitz, was in der Folgezeit zu diversen Umbauten in unterschiedlichen architektonischen Stilen führt. Bemerkenswert ist das Torhaus mit Glockenturm vor dem Wassergraben.

Weitere Infos:
Gut Hollwinkel, Freiherr von der Horst, Tel. 05743 8771
www.preussischoldendorf.de

Auf der Karte

Hollwinkel 2

32361 Preußisch Oldendorf

Deutschland


Tel.: 0571 - 807 2317

Fax: 0571 - 807 33170

E-Mail:

Webseite: www.herrenhaeuser-parks-muehlenkreis.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Park:
Gebäude: privat – nur auf telefonische Anfrage
Bei Veranstaltungen:
"Tage der Herrenhäuser" mit Führungen und kulturellen Veranstaltungen, Programm siehe Internet.
Geführte Bus- und Radtouren zu den Schlössern und Herrenhäusern.
Preisinformationen

Führung von Gruppen (max. 20 Personen): 50,00 EUR

Preise je nach Veranstaltung.

 


Was möchten Sie als nächstes tun?