© Heimatverein Verl

Schützenhalle und Nordostumgehung

  • Verl

Verler Ortskern | Station 13

1898 errichteten die vereinigten Schützengilden Verl und Kaunitz auf dem „Schützenhofe an der Straße nach Kaunitz“ eine Schützenhalle. Im Laufe der Zeit wurde sie mehrfach erweitert und modernisiert und ist bis heute Heimat der Verler St. Hubertus Schützengilde. Die Nordostumgehung wurde nach langjährigen Planungen am 10. Dezember 2010 in einer Länge von etwa 1000 Metern eröffnet. Dies trug zur Entlastung der innerörtlichen Verkehrssituation bei.

Auf der Karte

Paderborner Straße

33415 Verl

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Was möchten Sie als nächstes tun?